Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Razer hat heute neue Geräte vorgestellt, darunter das "weltweit erste Gaming-Ultrabook" in Form des leistungsstärkeren Blade Stealth 13 und eines neuen Basismodells des Blade 15 .

Das Stealth 13 ist mit Intels neuer CPU der 10. Generation und einer Nvidia GeForce GTX 1650 Max-Q-Grafikkarte ausgestattet, die in einem kleinen und leichten Gehäuse untergebracht ist. Dieses neue Modell hat einen 15-mm-Körper und wiegt nur 1,3 kg.

Zu den Optionen für dieses neue Blade Stealth 13 gehört ein schmaler 13,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auswahl an Full-HD- oder 4K-UHD-Touch-fähigen Displays. Neben einer Spezifikation mit bis zu 512 GB NVMe-SSD-Speicher, 16 GB 3733 MHz RAM und mehr ist das Blade 13 auch auf Energieeffizienz ausgelegt.

Die GTX-Modelle des Blade 13 sind mit der Optimus-Technologie von Nvidia ausgestattet, um ein Gleichgewicht zwischen Leistung und Produktivität zu gewährleisten. Die Lower Power Display-Technologie (LPDT) von Intel wird auch verwendet, um die Akkulaufzeit noch weiter zu verbessern. Das Endergebnis sollte eine Menge Spiel- und Rechenleistung sein, die stundenlang anhält.

Razer

Mercury White Edition

Wenn die technischen Daten allein nicht ausreichen, um Ihr Interesse zu wecken, wie wäre es dann mit dem Mercury White-Zusatz, der mit Sicherheit ein echter Hingucker sein wird? Dieses Modell ist etwas niedriger, verfügt jedoch über eine 256-GB-PCIe-SSD und ein mattes Full-HD-Display sowie die Energiespartechnologie, mit der es den ganzen Tag über läuft.

Wenn Sie USB-C Thunderbolt 3, Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 hinzufügen, erhalten Sie einige leistungsstarke und nützliche kleine Laptops mit viel Attraktivität. Natürlich gibt es auch mehr Eleganz in Form einer anpassbaren Razer Chroma RGB-Tastatur.

Die neue Reihe von Razer Blade Stealth-Laptops wird ab 1.499,99 USD erhältlich sein und ab Ende September 2019 bei Razer.com und ausgewählten Einzelhändlern in den USA und Kanada erhältlich sein und in Kürze in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den nordischen Ländern erhältlich sein , China, Australien, Hongkong, Japan, Singapur und Taiwan.

Razer

Neue Rasierklinge 15

Neben dem neuen Stealth 13 hat Razer auch aktualisierte Versionen der Basismodelle des Razer Blade 15 angekündigt. Diese aktualisierten Versionen umfassen die günstigere Option des Nvidia GeForce GTX 1660 Ti-Grafikprozessors und zwei Konfigurationen mit einer Auswahl an 60-Hz- oder 144-Hz-Full-HD-Displays.

Diese neuen Basismodelle machen das bereits leistungsfähige Blade 15 erschwinglicher und zugänglicher. Wenn Sie also ein Razer-Fan sind und den Kauf zurückgehalten haben, ist jetzt möglicherweise die richtige Zeit dafür.

Die neuen Base-Modelle sind ab sofort weltweit zu Preisen ab 1.599 US-Dollar erhältlich. Hier erfahren Sie mehr .

Schreiben von Adrian Willings.