Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut Qualcomm wurde der Einstieg in Snapdragon-basierte Windows-PCs durch die Einführung von M1-basierten Macs durch Apple "umfassender bestätigt". Beide Plattformen basieren auf ARM-Technologien, genau wie Smartphones und iPad.

Qualcomm-Präsident Cristiano Amon sprach während eines Roundtable-Events während des virtuellen Snapdragon-Gipfels über Apples Schritt, war jedoch vorsichtig, wenn es darum ging, zu enthusiastisch zu sein, was eigentlich ein Rivale für das Produkt seines Unternehmens ist.

Amon sagte, dass Qualcomm "früh in Windows auf Snapdragon investiert hat und wir uns auf den Weg gemacht haben, dieses Ökosystem zusammen mit Microsoft aufzubauen. Und ich denke, was wir im letzten Monat gesehen haben, ist eine breitere Bestätigung, dass dies die richtige Wahl war.

"Und wir freuen uns sehr darüber. Und ich bin der Meinung, dass wir im Allgemeinen nur eine Beschleunigung dieses Übergangs des PC-Segments sehen wollen."

Alex Katouzian, Senior Vice President Mobile des Unternehmens, erklärte, dass eng integrierte Plattformen eindeutig die Zukunft des PCs darstellen: "Das Thema, über das wir in den letzten zwei oder drei Jahren gesprochen haben, war genau das gleiche wie das, worüber Apple brachte an den Tisch.

"Die Tatsache, dass eine integrierte Lösung Funktionen bietet, die im Hinblick auf die Aktualisierbarkeit der Kamera, die Audioqualität und die KI-Funktionalität dringend benötigt werden, um mehrere verschiedene Funktionen des PCs zu unterstützen. Lange Akkulaufzeit, Portabilität , Konnektivität, Sicherheit - all diese Aspekte wurden von uns geprüft und gemeinsam mit Microsoft als Partner beworben.

"Und ich denke, Sie wissen, die Palette unserer Produkte von gut, besser, am besten, die wir auch auf den Markt gebracht haben und mit unseren OEM-Partnern und unseren Ökosystempartnern zusammenarbeiten, um sie zu etablieren, wird mit uns immer stärker vorwärts gehen. "

Während Qualcomm und Apple im PC-Bereich Rivalen sind, bietet Qualcomm natürlich die 5G-Modems für die iPhone 12-Serie an.

Schreiben von Dan Grabham.