Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als die DLSS-Technologie von Nvidia zum ersten Mal verfügbar war, sah es ein wenig nach einer Revolution der Ergebnisse aus, die man von einem Gaming-Laptop erwarten konnte - es fühlte sich fast so an, als ob die Hardware aufgerüstet wurde, ohne dass man etwas dafür tun musste.

DLSS steht für Deep Learning Super Sampling und erhöht die Framerate bei gleichzeitiger Erzeugung schöner Spielbilder. DLSS verspricht, die Leistung und Effizienz zu steigern und gleichzeitig eine hervorragende Bildqualität zu liefern. Wie wird das gemacht? Wir haben alle Details, genau hier.

Tensor Cores, KI, Leistungssteigerungen

Die Tensor Cores von Nvidia sind in die Grafikprozessoren integrierte Hardwarekomponenten, die auf die Ausführung von Berechnungen im Bereich der künstlichen Intelligenz spezialisiert sind. Mit DLSS rendert der NVIDIA-Grafikprozessor ein Bild teilweise und nutzt dann seine Tensor Cores und KI-Algorithmen, um fehlende Informationen zu ergänzen. Diese clevere Optimierung ermöglicht es dem Grafikprozessor, mehr Bilder zu rendern, während DLSS den Rest ausfüllt.

Durch die Aktivierung von DLSS wird Ihr Grafikprozessor entfesselt; er ist in der Lage, mehr Bilder pro Sekunde an Ihren Bildschirm zu liefern, da die KI bei der Erstellung des Bildes hilft.

Wie hilft DLSS bei der Energieeffizienz eines Laptops?

Die Mobilität eines Laptops ist mit Einschränkungen in Bezug auf Stromverbrauch, Wärmeentwicklung und Geräuschentwicklung verbunden. Alle Komponenten im Inneren des Laptops müssen sich den Strom und die Wärmelösungen teilen und gleichzeitig versuchen, Geräusche und Temperaturen unter Kontrolle zu halten.

Wie gut ist die Leistung Ihrer Laptop-Hardware angesichts dieser Beschränkungen? Das ist eine Frage der Effizienz, und das ist eine andere Art, über Laptop-Hardware nachzudenken.

Jeder Laptop-Grafikprozessor muss innerhalb eines Leistungslimits funktionieren, und DLSS ist für Laptops einzigartig, weil es die Spielleistung erhöht, während der Grafikprozessor denselben Stromverbrauch beibehält.

Mehr Leistung bei gleichem Stromverbrauch. Auf diese Weise holt DLSS mehr aus der Hardware Ihres Laptops heraus und steigert so die Effizienz.

Bildqualität

Die KI hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht, und DLSS ist da keine Ausnahme. Mit DLSS können die Benutzer eine ähnliche oder sogar bessere Bildqualität erwarten als bei nativ gerenderten Bildern ohne KI-Unterstützung. In einigen Fällen erzeugt DLSS sogar deutlich bessere Bilder, da der KI-Algorithmus zeitliche Rückkopplungstechniken für schärfere Bilddetails und verbesserte Stabilität von Bild zu Bild einsetzt.

DLSS bietet dem Benutzer vier Bildqualitätsmodi: Qualität, Ausbalanciert, Leistung und Ultraleistung. Diese Modi steuern die interne Rendering-Auflösung des Spiels, wobei der Performance-Modus eine bis zu 4-fache Auflösungsmodifikation (1080p → 4K) ermöglicht. Der Benutzer erhält mehr Optionen und kann den DLSS-Modus für noch größere Leistungssteigerungen ändern.

Wenn man die Vorteile in Bezug auf Leistung, Effizienz und Bildqualität zusammennimmt, wirkt DLSS wirklich wie ein kleines Wunder. Weitere Informationen dazu finden Sie hier bei Nvidia. Aktivieren Sie die Funktion, wenn Sie kompatible Hardware haben - Sie werden es nicht bereuen!