Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jedes Mal, wenn Sie einen neuen PC von Grund auf neu bauen, sei es zum Spielen oder zum Arbeiten, kommen Sie an einen Punkt, an dem Sie Windows auf dem Computer installieren müssen, damit Sie loslegen können (vorausgesetzt, Sie haben sich für das allgegenwärtige Betriebssystem von Microsoft entschieden).

Dieser Prozess mag einfach klingen, aber da es sich um eine Erstinstallation handelt, kann er ziemlich fummelig sein. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Windows 10 von einem USB-Laufwerk auf einem PC installieren können.

So installieren Sie Windows 10 von einem USB-Laufwerk

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie drei ganz einfache Dinge:

  • Einen Lizenzschlüssel, den Sie für Windows 10 Home oder Windows 10 Pro erworben haben.
  • Ein USB-Stick mit mindestens 8 GB freiem Speicherplatz
  • Das Windows-Installationsmedientool auf einem anderen Computer

Um mit den eigentlichen Schritten zu beginnen, schließen Sie zunächst Ihr USB-Laufwerk an einen anderen, funktionierenden PC oder Mac an (wir haben festgestellt, dass die PC-Version viel zuverlässiger funktioniert, aber es funktioniert auch auf dem Mac).

Öffnen Sie das Windows Installation Media Tool, folgen Sie den Anweisungen und zeigen Sie auf das gewünschte USB-Laufwerk. Es wird dieses Laufwerk in eine kleine Installationsplattform für ein neues Build verwandeln.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie das USB-Laufwerk und schließen Sie es an Ihren neu erstellten, ausgeschalteten PC an. Schalten Sie ihn ein und drücken Sie die Taste DEL auf Ihrer Tastatur, sobald er hochgefahren ist, um das BIOS aufzurufen.

Suchen Sie hier nach dem Boot-Menü - hier wird festgelegt, was der Computer beim Einschalten zu laden versucht. Wählen Sie Ihr neues USB-Laufwerk als erstes aus, das er versuchen soll. Beenden Sie das BIOS, speichern Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und der Computer sollte neu starten.

Nun sollte er vom USB-Laufwerk geladen werden und Sie können den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Windows 10 zu installieren. Sie sollten sich für die 64-Bit-Version entscheiden, wenn diese angeboten wird, und können wählen, auf welchem internen Laufwerk sie installiert werden soll. Wenn Sie den schnellsten Speicher auswählen können, wird der PC nach dem Einschalten schneller geladen.

Im letzten Schritt müssen Sie Ihre Kopie authentifizieren, indem Sie den Lizenzschlüssel eingeben, den Sie gekauft haben, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können auch ohne Lizenzschlüssel weitermachen und ihn später kaufen, aber dann sind viele Einstellungen gesperrt, und es lohnt sich, sich vorher darauf vorzubereiten.

squirrel_widget_177363

Apple MacOS 11 Big Sur: Alle wichtigen neuen Mac-Funktionen wurden untersucht

Das sollte alles sein, was Sie tun müssen - von da an ist es Ihnen überlassen, was Sie auf Ihrem neuen Windows-PC tun.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Adrian Willings.