Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Minecraft mit RTX befindet sich jetzt in der Beta-Version von Windows 10 und bringt erstmals Raytrace-Grafiken zum meistverkauften Spiel. Wir haben hier erklärt, wie man die Beta ausprobiert, und jetzt gibt es mehr Gründe dafür, da Nvidia noch mehr Welten hinzugefügt hat, in denen man herumspielen kann.

Natürlich bleibt Minecraft nach einem Jahrzehnt so beliebt wie nie zuvor - und Nvidia sagt, dass es auch jetzt noch zu den fünf besten Spielen gehört, die auf GeForce-Hardware gespielt werden.

Nvidia , Microsoft und Entwickler Mojang haben eine Form der Raytracing-Funktion hinzugefügt, die als Pfadverfolgung für die Windows 10-Version des Spiels bekannt ist. Dies simuliert die Art und Weise, wie Licht durch eine Szene transportiert wird. Laut Nvidia wird "ein einheitliches Modell für Beleuchtungsberechnungen für viele verschiedene Arten von Effekten vorgestellt, die traditionell separat mit gerasterten oder hybriden Renderern implementiert wurden".

Zu diesen Effekten gehören direktes Licht von der Sonne und anderswo, Lichtschächte, genaue Reflexionen in Wasser und Metall, Licht von Lava und anderen Oberflächen sowie realistischere Schatten.

Die Software ist jetzt als Teil des Xbox Insider-Programms unter Windows 10 als Beta-Version geöffnet. Wenn die Beta-Version beendet ist, wird Minecraft mit RTX später in diesem Jahr ein kostenloses Update für alle sein, die Minecraft unter Windows 10 besitzen.

"Die nächste große Entwicklung für Minecraft ist mit Minecraft mit RTX angekommen", sagte Saxs Persson, Franchise-Kreativdirektor von Minecraft bei Microsoft.

"Der Kern von regulärem Minecraft besteht darin, aus Blöcken zu bauen. GeForce RTX-GPUs verwandeln die Minecraft-Welt in ein dramatisch realistischeres Erscheinungsbild, indem sie dem Toolkit des Herstellers lebensechte Lichteffekte, Schatten, Reflexionen, Brechungen und mehr hinzufügen."

Die ursprünglichen Welten, die im Rahmen der Beta veröffentlicht wurden, waren:

  • Aquatic Adventure RTX von Dr_Bond
  • Farbe, Licht und Schatten RTX von PearlescentMoon
  • Crystal Palace RTX von GeminiTay
  • Imagination Island RTX von BlockWorks
  • Neon District RTX von Elysium Fire
  • Von Tempeln und Totems RTX von Razzleberries

Seitdem hat Nivida im Rahmen des Creator Worlds Pack # 2 fünf neue Welten veröffentlicht. Diese neuen Karten enthalten eine Mischung aus Abenteuer-, Überlebens- und Minispielwelten, darunter:

  • Hilltop Lifestyle RTX von PearlescentMoon
  • Egg Hunt RTX von Feed The Beast
  • Mittelalterliche RTX von Aurelien_Sama
  • The Dark Village RTX von Wyld
  • Der Observer RTX von IAmSp00n
Schreiben von Dan Grabham.