Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Sie Probleme mit Windows haben, einen Neustart benötigen, um überflüssige Software zu entfernen, die Ihren PC verlangsamt, oder wenn Sie Ihren PC oder Laptop aus Datenschutzgründen aufräumen möchten, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vielleicht die einfachste Option.

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mag wie ein drastischer Schritt erscheinen, aber es beschleunigt Ihren Computer und beseitigt hoffentlich alle Probleme, die bei einer frischen und sauberen Installation von Windows aufgetreten sind.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Wenn Sie befürchten, Ihre Dateien zu verlieren, gibt es eine gute Nachricht: Windows bietet eine Option, mit der Sie Ihre persönlichen Dateien behalten und alles andere zurücksetzen können.

Es lohnt sich aber trotzdem, eine separate Sicherungskopie zu erstellen. Besorgen Sie sich also eine gute externe SSD und speichern Sie Ihre wichtigsten Dateien, Fotos und Videos, bevor Sie beginnen!

Pocket-lint Zurücksetzen eines Windows-PCs oder -Laptops auf die Werkseinstellungen Foto 2

So setzen Sie Windows auf die Werkseinstellungen zurück

Die Schritte zum Zurücksetzen eines Windows-Rechners auf die Werkseinstellungen sind im Grunde dieselben, egal ob Sie Windows 10 oder Windows 11 verwenden. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um loszulegen:

  1. Drücken Sie die Schaltfläche Startmenü oder die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur
  2. Tippen Sie Zurücksetzen
  3. Klicken Sie auf die Option "Diesen PC zurücksetzen", die dort erscheint
  4. Es sollte sich ein Fenster mit Wiederherstellungsoptionen öffnen
  5. Klicken Sie auf "PC zurücksetzen" oder "Erste Schritte".
  6. Sie können dann zwischen den Optionen "Meine Dateien behalten" und "Alles entfernen" wählen.
  7. Wählen Sie eine Option aus und folgen Sie dann den anderen Optionen.
  8. Sie können dann wählen, ob Sie Windows herunterladen und neu installieren möchten (eine gute Idee, wenn Sie Probleme haben) oder ob Sie lokal neu installieren möchten.
  9. Wählen Sie dann "Fortfahren".

Es kann einige Zeit dauern, bis der Zurücksetzungsprozess funktioniert. Länger dauert es, wenn Sie sich für den Download und die Neuinstallation von Windows aus der Cloud entschieden haben. Wir finden, dass es sich lohnt, diese Option zu wählen, da sie sicherstellt, dass Sie die neuesten Updates und eine stabile Version von Windows haben.

Nach Abschluss der Installation wird Ihr Computer mit einer brandneuen Version von Windows neu gestartet. Anschließend müssen Sie die gesamte Software, die Sie normalerweise verwenden, herunterladen, nach Windows-Updates suchen und die neuesten Grafiktreiber installieren, um ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten.

Was ist Nvidia Advanced Optimus und wie kann es den Akku Ihres Laptops schonen?

Schreiben von Adrian Willings.
Abschnitte Microsoft Notebooks