Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft hat endlich bestätigt, wann Windows 11 tatsächlich auf den Markt kommt, nach einer längeren Phase von Betatests und grassierenden Spekulationen über das Veröffentlichungsdatum.

Die Vollversion wird im Rahmen eines Roll-outs ab 5. Oktober 2021 als kostenloses Upgrade für alle verfügbar sein, so dass Sie nicht mehr lange warten müssen.

Wie bei früheren Windows-Generationen steckt jedoch etwas mehr dahinter. Zunächst wird das neue Betriebssystem auf neuen Computern ausgeliefert, während der Vorgang des Abrufens eines Updates auf Ihrem Windows 10-PC oder -Laptop etwas langsamer sein könnte, wenn Microsoft es einführt.

In Bezug auf ein Datum, an dem Sie erwarten können, dass jeder berechtigte Computer das kostenlose Upgrade erhalten kann, geht Microsoft sicherer vor und setzt sich auf einen Zeitrahmen von "Mitte 2022" ein, sodass es möglicherweise nicht allzu unmittelbar bevorsteht.

Allerdings ist die Änderung in Form eines kostenlosen Updates und für die meisten Leute über ein einfaches Software-Update, das durch Windows Update ausgelöst wird, schön, an die schlechten alten Zeiten zu denken, als diese Upgrades sowohl viel ärgerlicher waren als auch einen Arm kosteten und ein Bein.

Windows 11 wird den Massen ein ziemlich umfangreiches visuelles Redesign bringen, zusammen mit vielen weiteren Änderungen unter der Haube, und Sie können die vollständigen Details zu den Plänen von Microsoft für die Veröffentlichung imWindows-Blog hier lesen.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 31 August 2021.