Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist fast Zeit für eine Version der nächsten Generation des weltweit beliebtesten Desktop-Betriebssystems - Microsoft Windows.

Wir glauben, dass das Update aufgrund einiger Hinweise, die Microsoft fallengelassen hat, als Windows 11 bekannt sein wird, und Microsoft hat für den 24. Juni 2021 eine Veranstaltung „Was kommt als nächstes für Windows“ geplant. Die Veranstaltung wird live übertragen.

Microsoft hängt schon seit geraumer Zeit an Windows 10 fest – seit 2015 sogar. Der Grund dafür ist ziemlich einfach, Microsoft hat Windows 10 durch zweimal jährlich aktualisierte Updates iteriert, aber keine grundlegenden Änderungen vorgenommen.

Es wollte wahrscheinlich auch bei einer erfolgreichen Windows-Version bleiben, da Windows XP von 2001 und Windows 7 von 2009 massiv erfolgreich waren, die Zwischenversionen von Windows Vista von 2006 und Windows 8/8.1 (2012-13) jedoch nicht so gut waren empfangen.

Wir wissen seit einiger Zeit, dass 2021 eine Auffrischung des Windows-Designs bringen würde, aber es scheint jetzt als neue Version mit dem Codenamen Cobalt und bekannt als Windows 11 Früchte zu tragen. Die Aktualisierung der Benutzeroberfläche selbst ist anscheinend intern als Sun Valley bekannt Microsoft.

Was ist mit Windows 11 passiert?

10. Juni 2021 - Windows 11 wird einen Startsound haben

Microsoft hat ein ziemlich übertriebenes Video (oben) mit Windows-Startgeräuschen aus der Vergangenheit um 4.000 Prozent verlangsamt - ja wirklich. Es ist ein direkter Teaser für das digitale Event Whats Next for Windows, so dass wir nur davon ausgehen können, dass Windows wieder einen Startsound haben wird (wie es Windows 10 X haben sollte).

3. Juni 2021 – Microsoft bestätigt, dass es eine „nächste Generation von Windows“ geben wird

Microsoft hat am 24. Juni Einladungen an die Medien zu seiner digitalen Veranstaltung Whats Next for Windows versandt und die Schlüsselzeile genannt, "wo das Unternehmen die nächste Windows-Generation vorstellen wird". Der Event-Teaser enthielt auch eine Reflexion des Windows-Logos, wobei der Querbalken aus dem "Fenster" herausgenommen wurde, was bedeutet, dass die Logo-Reflexion als zwei vertikale Balken angezeigt wurde - auch bekannt als 11.

MicrosoftMicrosoft Windows 11: Funktionen, Erscheinungsdatum und mehr für die nächste Generation von Windows Foto 1

25. Mai 2021 – Microsoft neckt, dass die nächste Version von Windows „sehr bald“ vorgestellt wird

Auf der Agenda des diesjährigen Build-Entwickler-Events von Microsoft stand nichts über Windows-Client, was wir ziemlich seltsam fanden. Aber die Antwort kam während der Eröffnungs-Keynote von Microsoft-CEO Satya Nadella.

„Bald werden wir eines der bedeutendsten Windows-Updates des letzten Jahrzehnts veröffentlichen, um Entwicklern und Entwicklern größere wirtschaftliche Möglichkeiten zu eröffnen“, neckte Nadella. "Ich habe es in den letzten Monaten selbst gehostet und bin unglaublich gespannt auf die nächste Windows-Generation."

Offensichtlich will Microsoft seinen App Store neu beleben. Nadella fügte hinzu: "Wir werden heute jedem Windows-Entwickler mehr Möglichkeiten bieten und jeden Entwickler begrüßen, der nach der innovativsten neuen, offenen Plattform zum Erstellen, Verteilen und Monetarisieren von Anwendungen sucht. Wir freuen uns darauf, bald mehr zu teilen."

Dies hängt mit ziemlicher Sicherheit mit Project Reunion zusammen , das 2020 als Microsofts jüngster Versuch enthüllt wurde, das Durcheinander von Windows-Apps zu beseitigen

8. Mai 2021 – Microsoft tötet angeblich Windows 10X, seine Antwort auf Chrome OS

Auf seiner Surface-Veranstaltung 2019 - Microsoft hat das auf den Markt gekommene Android-Surface Duo sowie Surface Neo vorgestellt . Auf diesem Gerät sollte Windows 10 X laufen, eine abgespeckte Version von Windows, die im Jahr 2020 verspätet gemeldet wurde, aber jetzt abgebrochen wurde . Wir können jedoch einige seiner Funktionen in Windows 11 sehen.

MicrosoftMicrosoft Windows 11: Funktionen, Erscheinungsdatum und mehr für die nächste Generation von Windows Photo 2

6. Mai 2021 - Microsoft zeigt Icon-Updates

Der neueste Insider Preview-Build von Windows zeigt , dass Microsoft Symbole überarbeitet , die es seit der Windows 95-Ära vor der neuen Windows-Version gibt. Microsoft hat Anfang 2021 zahlreiche Windows-Datei-Explorer-Symbole überarbeitet. Beständige Windows-Symbole wie Dieser PC, Dokumente und Papierkorb haben ein neues Aussehen erhalten.

Dies knüpft an das neue, optimierte Startmenü an , das Anfang 2020 vorgestellt wurde.

MicrosoftMicrosoft Windows 11: Funktionen, Erscheinungsdatum und mehr für die nächste Generation von Windows Photo 3

23. Februar 2021 - Sun Valley führt verbessertes Multitasking ein

Das Design-Update von Sun Valley für Windows wird anscheinend verbesserte Fangfunktionen enthalten und die Verwendung vereinfachen. Bald können Sie Fenster in die Ecke des Bildschirms ziehen und diese Fenster werden dann intuitiv in der Größe angepasst, um sie perfekt anzupassen. Dies sollte bedeuten, dass Multitasking mit nebeneinander liegenden Fenstern noch einfacher wird.

Anscheinend wird Aero Shake – bei dem Sie ein Fenster schütteln, um den Desktop zu löschen – zu einer optionalen Einstellung, während es auch die Möglichkeit gibt, für jeden Monitor separate virtuelle Desktops zu haben.

4. Januar 2021 - Sun Valley soll eine "umfassende visuelle Verjüngung" sein

Laut einer Stellenanzeige von Microsoft soll Sun Valley eine "umfassende visuelle Verjüngung" von Windows sein. In der Auflistung heißt es: „In diesem Team arbeiten Sie mit unseren wichtigsten Plattform-, Surface- und OEM-Partnern zusammen, um eine umfassende visuelle Verjüngung der Windows-Erfahrung zu orchestrieren und bereitzustellen, um unseren Kunden zu signalisieren, dass Windows ZURÜCK ist, und sicherzustellen, dass Windows als das beste Benutzer-Betriebssystemerfahrung für Kunden."

28. Oktober 2020 - Interface-Refresh heißt Sun Valley, OS heißt Cobalt

Die "signifikante Design-Aktualisierung", die 2021 für Windows erscheint, trägt den Codenamen Sun Valley und wird viele Schlüsselelemente aktualisiert, darunter das Startmenü, das Action Center und der Datei-Explorer. Die Überarbeitung scheint von Microsoft Chief Product Officer Panos Panay geleitet zu werden.

Die Veröffentlichung trägt den Codenamen Cobalt [damals schien dies eine Windows 10-Version zu sein, jetzt scheint es eine neue Betriebssystemversion zu sein].

Bester Laptop 2021: Top allgemeine und Premium-Notebooks für die Arbeit von zu Hause aus und mehr

19.05.2020 - Microsoft plant weitere Investitionen in Windows 10

Anfang 2020 war klar, dass Microsoft weiter in Windows 10 investieren wird. Windows Central sagt : „Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Microsoft Windows in den letzten Jahren in den Hintergrund gedrängt hat, da es sich auf andere Bemühungen des Unternehmens konzentriert hat… Die Tatsache, dass Microsoft-Sprecher Wörter wie „Reinvestition“ verwenden, wenn sie sprechen über Windows 10 ist ein frischer Wind für Windows-Fans, die Microsoft aufgefordert haben, sich wieder auf Windows zu konzentrieren."

Schreiben von Dan Grabham.