Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es sieht so aus, als ob Windows 10X nicht mehr ist.

Microsoft hat in den letzten Jahren eine leichtere, einfachere und Cloud-basierte Version von Windows 10 entwickelt und entwickelt. Microsoft sagte, das Ziel sei es, "eine neue Ära mobiler Produktivität und Kreativität auf zwei Bildschirmen einzuleiten". Laut Brad Sams von Petri wurde es jedoch zurückgestellt und wird dieses Jahr nicht mehr ausgeliefert. Anstatt sich auf Windows 10X zu konzentrieren, plant Microsoft, das Kernbetriebssystem von Windows 10 zu verbessern.

Microsoft hatte ursprünglich geplant, Windows 10X zusammen mit neuen Dual-Screen-Geräten wie dem Surface Neo zu starten. Später hieß es, Windows 10X würde auch für Laptops mit einem Bildschirm verfügbar sein, um mit Chrome OS zu konkurrieren. Es wurde entwickelt, um eine vereinfachte Benutzeroberfläche mit einem aktualisierten Startmenü ohne Live Tiles sowie Multitasking-Verbesserungen und einem App-Container für Leistung und Sicherheit zu bieten.

Jetzt erhält Windows 10 eine verbesserte Benutzeroberfläche, einschließlich neuer Systemsymbole, Verbesserungen des Datei-Explorers und weiterer visueller Änderungen im Rahmen einer Initiative mit dem Codenamen Sun Valley. Microsoft hat diese Entscheidung noch nicht offiziell bekannt gegeben, aber das neue Windows 10 sollte über ein Update im Oktober verfügbar sein.

Bestes VPN 2021: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Es wird interessant sein zu sehen, ob einige der anderen interessanten Aspekte von Windows 10X den Weg zu Windows 10 finden. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr erfahren.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 8 Kann 2021.