Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In einem unerwarteten Schritt zu Beginn der CES 2021 hat Microsoft der Surface-Reihe ein neues Gerät hinzugefügt . Aber es ist kein völlig neues Gerät - das Surface Pro 7 Plus (oder 7+) ist ein modifiziertes Surface Pro, das genauso aussieht wie das Surface Pro 7. Es wird in den kommenden Jahren in den USA und Kanada, Europa und Asien erhältlich sein Wochen ab 899 $ .

Intern sieht es jedoch anders aus. Für den Anfang gibt es einen größeren Akku und eine austauschbare SSD, während das 12,3-Zoll-Gerät auf aktualisierten Intel Core-Prozessoren der 11. Generation läuft. Wie bei ausgewählten anderen Surface Pros in der Vergangenheit gibt es auch hier eine LTE-Konnektivität, aber es handelt sich immer noch um ein 4G-Gerät - vermutlich wird es eine 5G-Version des Surface Pro 8 oder Surface Pro X2 geben, wenn sie später im Jahr 2021 erscheinen.

Das Surface Pro 7+ ist jedoch eine vollständige Palette von Geräten, obwohl Microsoft angibt, dass es sich eher an Bildung und Unternehmen als an Verbraucher richtet. Core i3-, i5- und i7-Varianten werden verfügbar sein, beginnend mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher bis hin zu 32 GB RAM und 1 TB Speicher. Die vordere und hintere Kamera wurden mit Full HD 1080p-Video aktualisiert, während es auch Dolby Atmos-verbesserte Audio- und Fernfeldmikrofone gibt.

Das Gehäuse selbst bleibt bis auf den austauschbaren Speichersteckplatz unverändert, sodass auch einzelne USB-C- und USB-A-Anschlüsse, eine Kopfhörerbuchse und der Surface Connect-Anschluss vorhanden sind.

Schreiben von Dan Grabham.