Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wurden einige FCC-Anmeldungen entdeckt, die die drahtlose Kommunikationstechnologie in einem bevorstehenden Microsoft- Gerät, dem Surface Pro 8, genehmigen.

Sie genehmigen die Wi-Fi 6- und LTE-Hardware im 2-in-1-System für Verbraucher in den USA. Dieser Schritt zeigt normalerweise an, dass ein Produkt bald veröffentlicht werden kann.

Dies entspricht früheren Gerüchten, wonach Surface Pro 8 und Surface Laptop 4 im Januar 2021 auf den Markt gebracht werden sollen. Wir müssen daher nicht lange warten.

Den Unterlagen zufolge wird das Gerät den Wi-Fi 6 AX201-Adapter von Intel (AKA 802.11ax) und das LTE-A Cat 12 M.2-Modul von Quectel für 4G-Verbindungen verwenden. Benutzer können die Konnektivität über Windows 10-Einstellungen verwalten, berichtet Windows Latest.

Frühere Lecks haben darauf hingewiesen, dass die technischen Daten des neuen Geräts mit einem Intel Core i3-Chipsatz - für das Basismodell - und 8 GB RAM beginnen werden. Dies kann zu einer Intel Core i7-Verarbeitung und bis zu 32 GB RAM für die Top-End-Variante führen.

Der Speicher soll je nach gewähltem Modell zwischen 128 GB und 1 TB liegen.

Ein Gedankengang ist, dass Microsoft sein traditionelles Nummerierungssystem möglicherweise fallen lässt und es einfach "New Surface Pro" nennt. Wir sollten es später in diesem Monat sicher herausfinden.

Schreiben von Rik Henderson.