Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es sind Gerüchte aufgetaucht, dass das neue, bald auf den Markt kommende Microsoft Surface Pro 8 möglicherweise ein gutes Speicher-Upgrade gegenüber dem Vorgängermodell aufweist.

Es wurde berichtet, dass das Basismodell des Surface Pro 8 mit einem Intel Core i3 SoC mindestens acht Gigabyte RAM haben wird. Das ist doppelt so viel Speicher wie bei Microsoft Pro 7 und es wird auch angenommen, dass es Optionen bis zu 32 GB geben wird.

Neben den Informationen zur RAM-Erhöhung bieten die vom deutschen Tech-Outlet WinFuture entdeckten Lecks auch Informationen zur Aufstellung möglicher Konfigurationen für den neuen Two-in-One.

Wenn genau, verfügt das Basismodell über einen Intel Core i3-Prozessor, 128 GB SSD-Speicher und 8 GB RAM. Das Core i5-Modell verfügt entweder über 8 GB oder 16 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicher. Die Core i7-Modelle werden mit bis zu 32 GB RAM und 1 TB Speicher erhältlich sein.

Bestes VPN 2021: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Anfang dieses Monats wurde bekannt, dass Microsoft an eigenen ARM-basierten Prozessoren für die kommenden Surfaces-Geräte arbeitet. In diesem Fall ist es jedoch wahrscheinlich, dass dies in Zukunft eher für zukünftige Produkte und Microsoft-Rechenzentren als für das Surface 8-Sortiment gilt.

Wir werden hoffentlich im Januar 2021 mehr herausfinden.

Schreiben von Adrian Willings.