Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Details zu den kommenden Surface-Geräten von Microsoft, nämlich Surface Pro und Surface Laptop der nächsten Generation, werden nicht bekannt gegeben. Microsoft veranstaltet am 2. Oktober in New York eine Veranstaltung, bei der eine aktualisierte Reihe von Surface-Hardware vorgestellt wird.

Wir hatten erwartet, dass Microsoft in diesem Jahr einen neuen Pro und Laptop auf den Markt bringen wird, vor allem, weil die Designs jetzt zwei Jahre alt sind ( obwohl sie letztes Jahr Spezifikations-Upgrades erhalten haben ) und kein USB-C haben. Es wird angenommen, dass Microsoft seine proprietäre Surface Connect-Ladetechnologie zugunsten des neuen USB handelt, obwohl dies für uns vielleicht eher Hoffnung als Erwartung ist.

Nach Angaben von WinFuture wird es wieder Core i3-, i5- und i7-Varianten des Surface Pro geben, die jedoch auf Intels neuen Core-Prozessoren der 10. Generation basieren. Das Basismodell soll einen Core i3-10110Y-Chip mit einer entsprechend niedrigen Spezifikation haben - nur 4 GB Speicher und 128 GB Speicher. Es sollte jedoch einen guten Preis haben.

Der 13,52-Zoll-Surface-Laptop 3 wird anscheinend nicht nur aktualisiert, sondern es wird auch eine 15-Zoll-Version geben.

Andere Details sind lückenhaft in Bezug auf das, was wir auf der Veranstaltung sehen könnten, aber es wird sicherlich auch eine Art Aktualisierung des Oberflächenbuchs geben - derzeit in der zweiten Generation - und es scheint auch, dass es auch eine Art intelligenten Lautsprecher geben wird.

Möglicherweise wird es auch eine Oberfläche mit zwei Bildschirmen und möglicherweise eine Aktualisierung der Surface-Kopfhörer des letzten Jahres geben.

Schreiben von Dan Grabham.