Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Logitechs vizeähnlicher Einfluss auf den Heimarbeitsmarkt zeigt keine Anzeichen von Nachlassen - es bietet eine große Auswahl unserer bevorzugten Ausrüstungsgegenstände, wenn es um Produktivität geht, einschließlich Tastaturen und Mäusen für so ziemlich jede Maschine, an der Sie arbeiten auf.

Jetzt wird die neueste Version der MX Anywhere-Reihe kompakter Mäuse vorgestellt, die MX Anywhere 3, und die Arbeit mit ihr ist angemessen angenehm. Es wurde vollständig auf Anpassungsfähigkeit ausgelegt und ist daher ideal für Mitarbeiter, die sich nicht sicher sind, wo sie sich jeden Tag befinden werden.

Das kleine und unauffällige Gerät kann über Bluetooth oder den erkennbaren Unifying-Empfänger von Logitech eine Verbindung herstellen. Bei voller Aufladung über USB-C hält es 70 Tage. Wenn Sie jedoch beim Sterben erwischt werden, wird eine Minute lang aufgeladen Kaufen Sie drei Stunden Gebrauch, also ist es ein bisschen Stern auf der Batterieseite.

Sie können auf Knopfdruck zwischen drei Geräten mit gespeicherten Verbindungen wechseln, während die neueste Version des MagSpeed-Scrollrads von Logitech auch für ein wirklich flottes und zufriedenstellendes Scrollen sorgen sollte.

Logitech hat auch zwei Versionen der Maus hergestellt und der Standardversion einen MX Anywhere 3 für Mac hinzugefügt, der jedoch nur ein wenig für Apples Software optimiert ist, anstatt sich wesentlich zu unterscheiden. Die Mac-Version ist jedoch auf MacOS und iPadOS beschränkt, sodass wir der Meinung sind, dass der Standard-MX Anywhere 3 für die meisten Menschen sicherer ist.

Der MX Anywhere 3 ist noch nicht ganz fertig, startet aber am 25. September bei Amazon. Es kostet 79,99 $ oder 79,99 £, unabhängig davon, welche Version Sie auswählen.

squirrel_widget_2680561

Schreiben von Max Freeman-Mills.