Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG hat angekündigt, dass zwei neue Monitore auf der CES 2022 debütiert werden und einige beeindruckende Spezifikationen zeigen, die sie perfekt für die vielen Leute machen sollten, die jetzt regelmäßig von zu Hause aus arbeiten.

Die beiden fraglichen Modelle sind das LG UltraFine Display (Modell 32UQ85R) und LG DualUp Monitor (Modell 28MQ780) und bieten ähnlich reduzierte, schlanke Designs, die in einem Büro oder Haushalt gleichermaßen zu Hause aussehen sollten.

Ersteres ist das schickere Angebot, ein 32-Zoll-Display mit einem 4K-Panel, das punktgenaue Genauigkeit und atemberaubende Farben bieten sollte, aber es ist das DualUp, das riskanter und innovativer aussieht.

Es bringt ein wildes Seitenverhältnis von 16:18 mit, um effektiv eine Form zu bieten, die wie zwei Monitore übereinander aussieht, sodass Sie vertikal statt horizontal multitasken können.

Es ist ein neuartiges Aussehen, das einige Leute bei der Arbeit sicherlich sehr nützlich finden werden, und bietet anscheinend die gleiche Bildschirmfläche wie zwei 21,5-Zoll-Displays. Es könnte für jeden mit begrenztem Platz auf dem Schreibtisch geeignet sein, der die Idee mag, mehr Bildschirm zum Arbeiten zu haben.

Beide Monitore werden während der Präsentationen von LG auf der CES 2022 untersucht. Wenn Sie jedoch jetzt in ihre genauen Spezifikationen eintauchen möchten, können Sie sich gleich hier die eigene Veröffentlichung von LG ansehen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.