Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wie es Tradition ist, hat LG damit begonnen, seine Produkte für die Einführung der CES 2018 frühzeitig anzukündigen - in diesem Fall fast einen Monat früher. Die CES ist die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik und findet jedes Jahr im Januar in Las Vegas statt. Der nächste beginnt am Dienstag, dem 9. Januar, und eines ist sicher: Wir werden brandneue LG Gram-Laptops sehen, während wir dort sind.

LG hat seine Gram-Serie von Notebooks vor einigen Jahren - im Jahr 2014 - auf den Markt gebracht und sie werden seitdem als anständige MacBook-Alternativen angepriesen. Die Spezifikationen für die neueste Produktreihe wurden jedoch drastisch verbessert.

Die neuen Modelle werden den ultraschlanken Formfaktor beibehalten, aber der neue 72-Wh-Akku kann zwischen den Ladevorgängen einen ganzen Tag halten. Darüber hinaus bedeutet eine schmalere Lünette um das Display, dass die Außengröße kleiner als zuvor ist. Beispielsweise hat die 14-Zoll-Version die gleichen Abmessungen wie ein herkömmlicher 13-Zoll-Laptop.

Sie sind aus Vollmetalllegierungskörpern aus Nano-Kohlenstoff-Magnesium gefertigt, bestehen also strenge Haltbarkeitstests und verfügen über Touchscreen-Displays, Fingerabdrucksensoren und Thunderbolt 3-Konnektivität. Es gibt auch DTS Headphone X-Sound an Bord, der bis zu 11,1 Surround-Sound-Kanäle unterstützt.

Die LG Gram-Serie wird entweder mit Intel Core i7- oder i5-Prozessoren und SSD-Speicher geliefert.

Auf der CES 2018 erfahren Sie mehr über Modellgrößen, Erscheinungsdaten und mögliche Preise. Mit Pocket-Lint erhalten Sie die ganze Woche über die neuesten Nachrichten und praktischen Informationen.

Schreiben von Rik Henderson.