Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist CES-Zeit (wenn auch digital in diesem Jahr) , daher ist es nur fair, dass ein anderes Produkt mit rotierendem Bildschirm sein Gesicht zeigt - nachdem Samsung seinen Sero TV auf der Messe im Jahr 2020 vorgestellt hat . Für 2021 ist Lenovo mit dem Yoga AIO 7 an der Reihe.

Es ist selten, dass wir uns hier auf Pocket-Lint auf All-in-One-Produkte konzentrieren, aber der AIO 7 hat unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil sein Bildschirm - bei massiven 27 Zoll - zwischen Hoch- und Querformat wechseln kann.

Wir sind sicher, dass sich viele von Ihnen fragen, warum um alles in der Welt Sie eine solche Funktion wünschen würden, aber für diejenigen, die mehrere Bildschirme zu unterschiedlichen Zeitpunkten während eines Projekts für mehrere Zwecke verwenden, halten wir dies für sinnvoll. Porträt für epische Codierungsbildschirme. Landschaft für die ultrabreite Videobearbeitung. Oder irgendetwas dazwischen - was auch immer Ihren Bedürfnissen entspricht.

Da es sich um ein Yoga-Produkt handelt, geht es auch nicht nur um Rotation: Der AIO 7 kann auch um seine Achse ganz flach oder auf 20 Grad angehoben werden, wenn Sie eine Staffelei-ähnliche Oberfläche wünschen.

Dieses 27-Zoll-IPS-Panel bietet eine 4K-Auflösung und unterstützt sowohl 99 Prozent DCI-P3- als auch 99 Prozent Adobe RGB-Farbstandards. Wenn Sie also High-End-Bearbeitung bevorzugen, wird dieser Bildschirm Ihren Anforderungen gerecht.

In Bezug auf die Leistung verfügt das Lenovo AIO 7 über einen AMD Ryzen 7 4800H-Prozessor in Kombination mit der Nvidia GeForce RTX 2060-GPU, die sich ideal für die Erstellung von Inhalten eignet. Interessant zu sehen, dass auch hier die Abkehr von Intel zu beobachten ist, zeigt, dass AMD den Markt immer besser im Griff hat.

Das Produkt wird laut Lenovo derzeit nur in "ausgewählten Märkten" mit Ausnahme der USA erhältlich sein und mit einem Startpreis von 1599 US-Dollar in den Handel kommen. Ja, wir wissen, ein Produkt, das in Amerika nicht mit einem USD-Preisschild erhältlich ist, wie sehr 2021.

Schreiben von Mike Lowe.