Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die CES 2022 rückt mit großen Schritten näher, und eine Reihe großer Technologiemarken werden für das kommende Jahr große Ankündigungen machen. Wie schon im letzten Jahr wird vieles online ablaufen. Wenn Sie also wissen möchten, was passiert, können Sie einfach den Live-Stream laden, um zu sehen.

Dieses Mal wird Intel wahrscheinlich auf der CES 2022 eine Reihe spannender Dinge ankündigen. Wir haben bereits Lecks gesehen, die darauf hindeuten, dass das Unternehmen sich darauf vorbereitet, seine Alder-Lake-Laptop-CPUs auf der Messe vorzustellen. Wir erwarten auch, mehr über die ARC Alchemist-Grafikpalette zu erfahren, obwohl es Gerüchte gibt, die sich auf März 2022 verschoben haben .

Wenn Sie wissen möchten, was angekündigt wird, können Sie es sich hier ansehen.

Wann findet die Intel CES 2022-Veranstaltung statt?

Intel hat bestätigt, dass seine Präsentation am 4. Januar stattfinden wird. Sie können die offizielle Website besuchen, um sie zu Ihrem Kalender hinzuzufügen .

Bestes VPN 2021: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Die leitenden Angestellten von Intel werden Neuigkeiten zu zwei Hauptthemen teilen - Personal Computing und automatisierte Fahrtechnologie. Die Show wird zunächst von Gregory Bryant, Executive Vice President und General Manager von Intels Client Computing Group, und Prof. Amnon Shashua, CEO von Mobileye, geleitet, weitere folgen ebenfalls.

Die Hauptveranstaltung findet zu folgenden Zeiten statt:

  • Westküste der USA: 10:00 PST
  • Ostküste der USA: 13:00 EST
  • Großbritannien: 18:00 GMT
  • Mitteleuropa: 19:00 MEZ

So sehen Sie sich die Intel-Präsentation an

Der Stream wird wahrscheinlich im Newsroom von Intel und auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens zu sehen sein .

Was wird Intel voraussichtlich ankündigen?

Aufgrund der jüngsten Lecks sind wir ziemlich sicher, dass Intel mobile SKUs seiner Alder-Lake-CPUs enthüllt. Darunter mehrere Varianten für leistungsstarke Ultrabooks und dünne und leichte Gaming-Laptops.

Obwohl wir kürzlich gehört haben, dass die Einführung von Intels ARC Alchemist-Grafikkarten möglicherweise auf März verschoben wird, tauchen diese immer noch auf. Die Erwähnung von Intel Arc und Intel XeSS wird auf dieser offiziellen Show-Seite angezeigt, so dass es zumindest einiges von dem zeigen kann, was passiert. Neben dieser Art von Demo:

Wir werden natürlich über die Neuigkeiten der Veranstaltung berichten, also behalten Sie Pocket-lint im Auge.

Schreiben von Adrian Willings.