Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Intel meint es klar mit seinem zukünftigen Sortiment an Gaming-Grafikkarten. Das Unternehmen hat seine Roadmap bereits angekündigt, jetzt verschenkt es einige seiner ersten Arc Alchemist-GPUs, bevor sie überhaupt verfügbar sind.

Das Unternehmen führt derzeit einen Wettbewerb in Form der Xe HPG-Schnitzeljagd durch , bei dem die Teilnehmer nach Hinweisen suchen, um möglicherweise eine von 300 Intel Arc-Grafikkarten zu gewinnen.

Gemäß den Teilnahmebedingungen dieses Wettbewerbs werden die Preise in zwei Töpfe aufgeteilt. Der Hauptpreis wird an die 100 besten Scorer des Wettbewerbs vergeben und beinhaltet offenbar ein Spielepaket im Wert von 900 US-Dollar. Die anderen 200 Gewinner erhalten ein Paket im Wert von 700 US-Dollar.

Der Wert dieser Bundles könnte darin bestehen, die geplanten Preise für die neuen GPUs zu verraten, noch bevor sie vollständig vorgestellt wurden. Die Geschäftsbedingungen machen deutlich, dass das Paket im Wert von 900 US-Dollar sowohl eine Intel Arc-GPU der Premium-Stufe als auch ein sechsmonatiges Abonnement des Xbox Game Pass für PC enthält . Wir wissen bereits, dass der Preis für Letzteres 60 US-Dollar beträgt.

In der Zwischenzeit umfasst der Zweitplatzierte ein Paket im Wert von 700 US-Dollar mit einer Intel Arc-Grafikkarte der Leistungsstufe und einem dreimonatigen Game Pass-Abonnement (das 30 US-Dollar kostet). Die Bundles enthalten auch ein paar wenige Intel-Markenartikel, sodass Sie dies berücksichtigen können, aber ansonsten geben uns dies eine ungefähre Vorstellung von den geplanten Verkaufspreisen für die neuen Grafikkarten.

Laut KitGuru ist es wahrscheinlich, dass der Hauptpreis die gemunkelte DG2-512EU-GPU sein wird. Diese Grafikkarte verfügt offenbar über 4.096 Shading-Einheiten und 16 GB GDDR6-Speicher und dürfte es in puncto Leistungsfähigkeit mit Nvidias RTX 3070-GPU aufnehmen.

Der zweite Preis dürfte die DG2-384EU sein, die mit 3.072 Shading-Einheiten und rund 8 GB GDDR6-Speicher vergleichbar mit der RTX 3060 ist.

Beste Laptop-Angebote zum Amazon Prime Day 2021: Apple, Acer, Asus, HP und mehr

Wir werden in den kommenden Monaten mehr über die Grafikkarten erfahren.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 26 Oktober 2021.