Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Intel neckt seine dedizierte Gaming-Grafikkarte bereits seit einiger Zeit. Und wir sind alle gespannt, wie es sich in Bezug auf die Leistung mit den Angeboten von Nvidia und AMD vergleichen lässt.

Nun hat Raja Koduri, Intels Chefarchitekt, Twitter besucht, um uns zu necken:

In diesem Tweet spricht er darüber, wie sich die grafische Leistung der Intel-Chips im Laufe der Jahre verbessert hat. Die Vorproduktionsversion der Crystal Well- Architektur von 2012 wird mit der neuen GPU verglichen, an der Intel arbeitet, und letztere ist zwanzigmal schneller.

eTeknix schlägt vor, dass die Intel Xe HPG-GPU möglicherweise mit der RTX 3070-Grafikkarte von Nvidia vergleichbar ist, wenn diese Leistungsansprüche zutreffen. Obwohl dies nicht die beste Karte des Unternehmens ist, gibt es immer noch einige der besten, die derzeit erhältlich sind.

Angesichts der Tatsache, dass Intel zum ersten Mal eine voll dedizierte Grafikkarte entwickelt hat, ist dies eine beeindruckende Leistung. Ob diese Leistung in der realen Welt Bestand hat, bleibt abzuwarten.

Dies bedeutet, dass es mehr Wettbewerb für AMD und Intel geben wird, und dies wird hoffentlich einige der Aktienprobleme lindern, die wir auch beim aktuellen GPU-Angebot sehen.

Apple MacOS 11 Big Sur: Alle wichtigen neuen Mac-Funktionen wurden untersucht

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 15 März 2021.