Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - MSI hat möglicherweise das Startdatum der Gaming-Prozessoren der 11. Generation von Intel bekannt gegeben. Wir haben in den letzten Monaten Stück für Stück etwas über die Rocket Lake-Prozessoren gelernt, einschließlich der Tatsache, dass die neuen CPUs PCIe Gen 4.0 unterstützen , aber nicht, wann mit dem Start zu rechnen ist.

Die CES steht vor der Tür und wir hatten erwartet, in dieser Zeit mehr über die neuen Prozessoren von Intel zu erfahren. Es scheint jedoch, dass die Dinge später als erwartet geschehen könnten. Ein MSI-Vertreter hat möglicherweise versehentlich das vorgeschlagene Datum als März durchgesickert.

Ein Beitrag eines offiziellen MSI-Kontos in einem Kundensupport-Forum bestätigte, dass die Motherboards der 400er-Serie von MSI die kommenden Prozessoren unterstützen sollen und dass die Prozessoren der 11. Generation von Intel "voraussichtlich Ende März veröffentlicht werden ...".

Bester Laptop 2021: Top-Budget- und Premium-Notebooks für Profis, Studenten und Gelegenheitsnutzer

MSI hat den Beitrag inzwischen aktualisiert, um deutlich zu machen, dass dieser Vorschlag auf "internationalen Gerüchten" basiert und daher an dieser Stelle als Spekulation angesehen werden muss. Es ist jedoch wahrscheinlich eher früher als später, da Intels Rivale AMD in letzter Zeit mit seinen Chips der Ryzen 5000-Serie den Druck erhöht hat.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 5 Januar 2021.