Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Neben den heute vorgestellten neuen Core-Prozessoren der 11. Generation hatte Intel noch mehr zu sagen. Neben einem neuen Unternehmenslogo enthüllte Intel Evo - eine Marke, die Sie auf den besten Thin-and-Light-Laptops auf dem Markt erwarten sollten. "Die besten Laptops, um Dinge zu erledigen", so Intels eigene Worte.

Intel Evo sorgt grundsätzlich für ein gewisses Leistungsniveau. Intel Evo-Laptops werden zusätzlich zu diesen Maßnahmen mit den Core i5- und i7-Prozessoren der 11. Generation, Thunderbolt 4 und Wi-Fi 6 ausgestattet sein:

  • Gleichmäßige Reaktionsfähigkeit der Batterie
  • Das System wacht in weniger als 1 Sekunde aus dem Schlaf auf
  • Neun oder mehr Stunden reale Akkulaufzeit auf Systemen mit Full HD-Displays
  • Schnelles Aufladen mit einer Aufladung von bis zu vier Stunden in weniger als 30 Minuten auf Systemen mit Full HD-Displays

Intel Evo ist eine Fortsetzung der zuvor eingeführten Project Athena-Spezifikation - in der Tat ist es so ziemlich die zweite Generation davon. Obwohl Project Athena nicht als bestimmte Submarke erwähnt wurde, wird Intel Evo dies definitiv sein.

Als solches ist es so ziemlich eine Fortsetzung der Marke Centrino, die erstmals in den frühen Tagen der drahtlosen Konnektivität im Jahr 2003 auf leichten Laptops zu sehen war .

Laut Intel werden Evo-Laptops einer "intensivierten Testmethode" unterzogen, um zu sehen, wie sich ein Laptop Tag für Tag verhält. Daher scheint das Programm darauf ausgelegt zu sein, die fortlaufende Zuverlässigkeit zu belohnen

In diesem Jahr werden mehr als 20 Intel Evo-Designs erwartet, darunter das bereits angekündigte Acer Swift 5, das Asus Zenbook Flip S, das Lenovo Yoga 9i und das Samsung Galaxy Book Flex 5G.

Schreiben von Dan Grabham.