Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Intel hat einen Flaggschiff-Desktop-Prozessor angekündigt, von dem behauptet wird, er sei der schnellste der Welt für Spiele.

Der Intel Core i9-10900K der 10. Generation leitet die neuen CPUs der S-Serie des Unternehmens und verfügt über 10 Core- und 20 Threads sowie eine Leistung von bis zu 5,3 GHz.

Es verfügt über die Intel-Technologie zur Erhöhung der thermischen Geschwindigkeit, die Spielern und Entwicklern einen automatischen Boost für Einzel- und Mehrkern-Workloads sowie eine verbesserte Übertaktung von Kern und Speicher bietet und benutzerfreundliche Funktionen zur Steuerung wichtiger Systemkomponenten bietet.

Intel rühmt sich, dass der i9-10900K Spiele mit bis zu 187 fps ausführen kann, 12 Prozent schneller als der Chipsatz der vorherigen Generation Videobearbeitung und bis zu 18 Prozent schneller 4K-Videos bearbeiten kann.

Sie profitieren nicht nur von der neuen Core i9-CPU, sondern die Hyperthreading-Technologie ist in der gesamten S-Serie ab i3 verfügbar. Ebenso wie Intels 2.5G Ethernet I225-Konnektivität für schnellere Netzwerkgeschwindigkeiten und Wi-Fi 6.

Die Desktop-Prozessoren der 10. Generation werden ab Mai auf Gaming-PCs verfügbar sein. Sie sollten ungefähr zur gleichen Zeit auch eigenständig für Modder und Heim-PC-Hersteller verfügbar sein.

Anfang April kündigte Intel außerdem neue Gaming-Laptop-Prozessoren der 10. Generation an, die H-Serie, die bereits in Verbrauchermodellen mehrerer Hersteller erhältlich ist.

Schreiben von Rik Henderson.