Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben bereits darüber geschrieben, wie Sie Ihren eigenen Gaming-PC bauen können , aber PC-Spieler wissen auch, wie wichtig es ist, ihrem System Extras hinzuzufügen, um die Dinge zu beschleunigen und die Leistung zu verbessern. Dies kann alles umfassen, vom Aufrüsten und Ersetzen Ihrer Grafikkarte bis zum Austausch Ihrer veralteten CPU gegen eine neuere, leistungsstärkere .

Speicher ist oft auch eine logische Sache zu aktualisieren. Das Hinzufügen einer herkömmlichen plattenbasierten Festplatte zu Ihrem System ist eine hervorragende Möglichkeit, um zusätzlichen Speicherplatz zu schaffen. Die Preise für diese Festplatten fallen mit zunehmender Größe ständig. Sie können jetzt Terabyte Speicherplatz für überraschend kleine Geldbeträge erhalten.

Diese Laufwerke sind jedoch häufig langsamer als SSD- und NVMe-Laufwerke, die eine beeindruckende Leistung und überlegene Ladegeschwindigkeiten für Ihre Spiele, Software und sogar Betriebssysteme bieten. Wenn Sie jedoch ein Fan großer Speicheroptionen sind, ärgern Sie sich nicht mehr, da dieses Upgrade von Intel möglicherweise die Antwort auf Ihre Gebete ist.

Pocket-lint

Intel Optane Memory Accelerator-Modul

Dies ist das Intel Optane Memory Accelerator-Modul . Nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Intel Optane Memory SSD-Laufwerken des Unternehmens.

Dieses einfache kleine Modul ist ein optionales Upgrade, das Sie Ihrem Spielautomaten (oder Standard-Desktop-Computer) hinzufügen können. Es beschleunigt die Leistung Ihres Systems, indem es die Zugriffszeiten auf Standard-Festplatten beschleunigt. Dies macht sie reaktionsschneller und liefert Geschwindigkeitssteigerungen, die bessere Ergebnisse liefern.

Das Unternehmen behauptet, dass Sie bis zu 14-mal schnellere Zugriffszeiten, doppelt so viel Reaktionsfähigkeit und eine Steigerung der Gesamtsystemleistung um bis zu 28 Prozent feststellen können.

In der Praxis bedeutet dies schnellere Startzeiten, reaktionsschnelleres Surfen im Internet und verbesserte Spieleleistung. Intel Optane Memory ist auch ein intelligentes System, das sich an Ihre Arbeitsweise oder Ihr Spiel anpasst. Es verwendet intelligente Software, die automatisch Ihre Gewohnheiten lernt, um häufige Aufgaben zu beschleunigen und Ihre Erfahrung entsprechend zu verbessern.

Dieses System weist mehrere Highlights auf. Erstens ist es billig - ein 32-GB-Modul kostet nur £ 48 / $ 62, ein 16-GB-Modul ist für weniger Geld erhältlich. Machen Sie es zu einem billigen Upgrade, um es Ihrem System hinzuzufügen und die Leistung zu verbessern. Zweitens ist die Installation unglaublich einfach.

So fügen Sie das Upgrade Ihrem System hinzu

Zunächst müssen Sie überprüfen, ob das Intel Optane Memory-Modul mit Ihrem Computer funktioniert. Die Mindestsystemspezifikationen umfassen:

  • Intel Core Prozessor der siebten Generation oder neuer
  • Intel Optane speicherfertiges Motherboard
  • Chipsatz der Intell 200-Serie
  • Windows 10 64-Bit
  • Ersatz-M.2-Steckplatz auf Ihrem Motherboard

Wenn Sie alle diese Kästchen ankreuzen, ist der Rest einfach.

Das Modul wird wie jedes Standard-M.2-Laufwerk installiert.

Pocket-lint

Trennen Sie zuerst Ihre Maschine vom Stromnetz und tragen Sie während des Installationsvorgangs ein antistatisches Armband, um zu vermeiden, dass wichtige Komponenten mit statischer Elektrizität gebraten werden.

Dann müssen Sie nur noch einen freien M.2-Steckplatz auf Ihrem Motherboard finden und das Intel Optane Memory-Laufwerk darin stecken, bevor Sie es festschrauben. Sie finden diese, indem Sie sich auf das Handbuch Ihres Motherboards beziehen oder nach den Markierungen auf dem Motherboard selbst suchen. Die meisten modernen Motherboards verfügen über mindestens zwei dieser Steckplätze.

In unserem Gaming-Build haben wir eine für eine NVMe-SSD als Startlaufwerk und die andere für den Intel Optane Memory Accelerator verwendet. Dieser Installationsvorgang ist ein Kinderspiel, da keine zusätzlichen SATA-Kabel oder Stromkabel erforderlich sind. Es handelt sich also um eine Plug-and-Play-Angelegenheit.

Software einrichten

Sobald das Modul installiert ist und Sie Ihren Computer wieder angeschlossen haben, starten Sie Windows und laden Sie die Intel Optane Memory-Software herunter. Sobald das geladen ist, können Sie die Festplatte auswählen, die Sie beschleunigen möchten. Ein paar Neustarts später können Sie die damit verbundenen glorreichen Leistungssteigerungen genießen.

1/9Pocket-lint

So fügen Sie M.2-Laufwerke hinzu, wenn Sie keine freien Steckplätze haben

Wenn Sie auf Ihrem Motherboard keinen Platz mehr für M.2-Laufwerke haben, haben wir weitere gute Nachrichten. Sie können Adapter erwerben, mit denen Sie M.2-Laufwerke in Ihrem PCIeX4-Steckplatz installieren können.

Auf diese Weise können Sie problemlos weitere NVMe-SSD-Laufwerke zu Ihrem Computer hinzufügen oder ein Intel Optane-Speichermodul installieren, für das Sie keinen freien M.2-Steckplatz haben. Wir empfehlen jedoch, zu überprüfen, ob Ihr Motherboard diese Art von Upgrade unterstützt, bevor Sie dies versuchen.

Pocket-lint

Es ist auch ein sehr einfacher Installationsprozess. Mit diesem Adapter können Sie Ihr M.2-Laufwerk anschließen und wie beim Anschließen an Ihr Motherboard festschrauben.

Sie müssen dann einfach einen leeren PCIeX4-Steckplatz auf Ihrem Motherboard finden:

Pocket-lint

Wie bei den M.2-Laufwerken finden Sie diese in Ihrem Motherboard-Handbuch, auf der Website des Herstellers oder über Markierungen auf dem Motherboard.

Lösen Sie die Rändelschraube an der Rückseite Ihres Geräts, entfernen Sie die Rückplatte, installieren Sie den neuen PCIe-Adapter und setzen Sie die Schraube wieder ein, um sie zu sichern. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie nur noch Windows starten und die Windows-Datenträgerverwaltung verwenden, um das Laufwerk zu erkennen und einzurichten (im Fall eines NVMe-Laufwerks - Formatieren und Zuweisen eines Laufwerksbuchstabens).

Installieren Sie Ihre Spiele und Ihre Lieblingssoftware auf diesem Laufwerk und profitieren Sie von den Vorteilen der großartigen Geschwindigkeitssteigerungen.

Schreiben von Adrian Willings.