Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

BARCELONA (Pocket-lint) - Im Rahmen seiner MWC-Produktankündigungen hat Huawei ein brandneues 2-in-1-Tablet/Laptop vorgestellt. Genau wie beim letzten Mal heißt es MateBook E, aber im Gegensatz zu diesem hat dieses ein OLED-Display. Dieses Gerät wurde vor einigen Monaten erstmals in China eingeführt und macht sich nun auf den Weg nach Europa.

Dieser 12,6-Zoll-OLED-Bildschirm nimmt 90 Prozent der verfügbaren vorderen Fläche ein – was dünne Einfassungen bedeutet – und unterstützt den M-Pencil-Stift der zweiten Generation von Huawei.

Es ist ein Panel mit einer Auflösung von 2560 x 1600, das eine Helligkeit von bis zu 600 Nits erreichen kann und eine Pixeldichte von 246 Pixel pro Zoll hat.

Das MateBook E ist so konzipiert, dass es kompakt und leicht zu tragen oder zu halten ist. Mit einer Dicke von nur 7,99 mm ist es ungefähr so dünn wie ein Smartphone und verfügt über abgerundete Kanten, um es angenehm in der Hand zu halten.

HuaweiMateBook E-Foto 1

Intern verfügt es über einen Intel Core-Prozessor der 11. Generation mit Intel Iris X-Grafik sowie bis zu 16 GB RAM und 512 GB Speicher. Was die Chipsatz-Besonderheiten betrifft, wird die Maschine mit i3-, i5- und i7-Konfigurationen erhältlich sein.

Es ist auch ein Windows 11 -Gerät mit Multi-Touch-Unterstützung für Dinge wie Kneifen, um auf dem Touchscreen zu zoomen.

Wie zu erwarten, wird das MateBook E mit einer abnehmbaren, schlanken, flachen Tastatur mit einem Trackpad geliefert, das auch über einen mehrwinkligen Ständer auf der Rückseite zur Einstellung verfügt.

Es gibt vier eingebaute Lautsprecher für immersiven Klang sowie vier Mikrofone, die zusammenarbeiten, um Umgebungsgeräusche bei Videoanrufen zu unterdrücken.

HuaweiMateBook E-Foto 3

Was andere Tasten und Anschlüsse betrifft, verfügt es über einen USB-C-Anschluss, der Thunderbolt 4 und DisplayPort unterstützt, mit Unterstützung für bis zu zwei 4K-Displays. Außerdem verfügt der Netzschalter über einen integrierten Fingerabdrucksensor zum einfachen Entsperren.

Wie alle anderen MWC-Ankündigungen ist das MateBook E so konzipiert, dass es als Teil eines Ökosystems von Huawei-Produkten funktioniert.

Mit der Super Device-Funktion können Sie schnell und einfach eine Verbindung zu Kopfhörern für Audio oder Huawei-Telefonen herstellen, um Dateien und Nachrichten schnell auszutauschen.

Es gibt verschiedene Kombinationen und Preise für das MateBook E. Die beiden Modelle mit der niedrigsten Leistung sind der 649-Euro-i3-Prozessor und die Konfiguration mit 8 GB/128 GB sowie das 849-Euro-Modell mit i5-Prozessor und 8 GB/256 GB. Beides wird nicht mit der Smart Magnetic Keyboard geliefert.

Die beiden höheren Modelle mit 16 GB und entweder i5- oder i7-Prozessor und 512 GB Speicher werden jedoch beide mit der Tastatur geliefert und kosten 1199 € bzw. 1399 € .

Die besten Amazon US Prime Day 2021 Angebote: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Cam Bunton.