Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Chromebooks sind ein faszinierender Teil des Laptop-Marktes und verführen die Menschen durch ihre Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, wobei die damit verbundenen Einschränkungen ständig wegfallen.

Ein Bereich, in dem sie wirklich hilfreich sein können, ist Bildung und Unternehmertum, in dem die Leute außerhalb ihres Browsers nicht wirklich viel brauchen, um weiterzukommen. Das war der Schwerpunkt von Neverware, einem Unternehmen, das Google kürzlich gekauft hat - es hat eine Software namens CloudReady entwickelt, die Ihren alten PC oder Mac in ein Chromebook verwandeln kann.

Der Post von Neverware, in dem der Kauf angekündigt wird, enthält einige interessante Informationen darüber, wie Google plant, seine Ideen und Software zu integrieren, einschließlich der zentralen Tatsache, dass "CloudReady im Laufe der Zeit ein offizielles Chrome OS-Angebot wird", was bedeutet, dass Google es vollständig an Bord bringt.

Angesichts der Tatsache, dass CloudReady eine kostenpflichtige Software ist und es viele Nutzer mit vorhandenen Abonnements gibt, würden wir uns nicht vorstellen, dass Google dies nur als kostenlose Option für jeden mit einem alten Computer herausbringt, von dem er glaubt, dass er es könnte rationalisiert werden.

Mit dem Gewicht der Ressourcen von Google konnte man jedoch feststellen, dass das Tool ein breiteres Publikum anzieht, als es bisher möglich war, insbesondere nach der offiziellen Veröffentlichung. Dies bedeutet auch, dass Sie diese konvertierten Chromebooks vermutlich irgendwann vollständig in Chrome OS verwenden können, sodass Sie beispielsweise Android-Apps installieren können, was derzeit noch eingeschränkt ist.

Das ist eine interessante Perspektive, daher lohnt es sich auf jeden Fall zu beobachten, wie Google diesen Prozess in den kommenden Monaten und Jahren verwaltet.

Schreiben von Max Freeman-Mills.