Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dell bietet seit einigen Jahren wieder Konsumgüter an - und dies in einer Reihe von Bereichen wettbewerbsfähig. Das neue G7 steht für einen technischen Schub und ein überarbeitetes Design für die Gaming-Laptop-Serie. Hier ist die Übersicht.

Wenn Sie mit älteren Gaming-Laptops der G-Serie vertraut sind, werden Sie feststellen, dass das 2020 G7 komplett überarbeitet wurde. Der Bildschirm ist über dem Gehäuse angehoben und bietet eine klare Lücke zwischen den beiden Schlüsselelementen des Designs. Das ist aus Hitzegründen und auf Augenhöhe besser.

Das Chassis selbst hat die dreifachen horizontalen Linien für ein aktuelleres Aussehen mit vertikalen Lüftungsschlitzen entfernt, während das Hinzufügen einer horizontalen Chassisleuchte als Signal für verschiedene Aktionen im Spiel dienen kann. Die Tastatur folgt mit einem Vier-Zonen-RGB-Beleuchtungssetup.

Das Gehäuse ist komplett aus Metall, um Qualität zu gewährleisten, und misst 20,5 mm - was für Gaming-Laptops ziemlich schlank ist. Dieses schlanke Thema spiegelt sich in der Lünettengröße wider - ein Dell-Special, wie das XPS 13 zeigt - und liegt nur 6,5 mm von den Bildschirmrändern entfernt. Es gibt zwei Optionen für die Bildschirmgröße: 15 Zoll oder 17 Zoll.

Der andere große Schritt nach vorne ist die Integration von Intel Core-Prozessoren der 10. Generation bis hin zu i9. Das vorherige G7-Modell wurde nur mit dem Core i5 der 9. Generation in Großbritannien ausgeliefert. Das ist also eine große Veränderung.

Mit Optionen bis zur GeForce RTX 2070 von Nvidia mit Max-Q wird auch die Grafik auf das aktuelle Niveau gebracht. Das wird ein langer Weg für die Spielstärke sein.

Das Dell G7 wird ab Juli erhältlich sein. Die Preise werden noch bekannt gegeben.

Schreiben von Mike Lowe.