Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Computex ist nur noch wenige Wochen entfernt, aber Asus hat bereits im Vorfeld der Messe eine Reihe neuer Laptops und 2-in-1-Geräte vorgestellt.

In der neuen Produktpalette ist für fast jeden etwas dabei, auch für die Exzentriker unter uns. Werfen wir also einen Blick darauf, was Asus auf Lager hat.

AsusAsus stellt seine VivoBook und ZenBook Laptops für 2022 vor Foto 8

VivoBook Pro-Serie

In der VivoBook Pro Serie gibt es fünf neue Modelle mit OLED-Bildschirmen in Größen von 14 bis 16 Zoll.

Sie verfügen über einige leistungsstarke Spezifikationen, bis zu einem Intel Core i9 12900H oder Ryzen 9 6900HX der 12. Generation und 32 GB DDR5-RAM. Dazu gesellen sich eine Nvidia GeForce RTX 3070 Ti und bis zu 2 TB PCIe 4.0-Speicher.

Es handelt sich um hochspezialisierte Maschinen für die anspruchsvollsten Profis, die mit militärischen Beständigkeitszertifikaten ausgezeichnet wurden.

AsusAsus stellt seine VivoBook und ZenBook Laptops für 2022 vor Foto 10

VivoBook S-Serie

In der VivoBook S-Reihe gibt es vier neue Laptops in Größen von 14 bis 16 Zoll. Auch sie verfügen ausschließlich über OLED-Displays.

Diese Geräte sind leicht, dünn und haben ein hochwertiges Metallgehäuse. Sie sind mit Intel Core i7 12700H oder AMD Ryzen 9 6900HX CPUs der 12. Generation, 16 GB DDR4 RAM und 1 TB PCIe SSD ausgestattet.

AsusAsus stellt seine VivoBook- und ZenBook-Notebooks für 2022 vor Foto 3

VivoBook 13 Slate OLED - Künstler-Editionen

Unsere persönliche Lieblingsankündigung sind die verrückten VivoBook 13 Slate OLED Artist Editions. Diese von Philip Colbert und Steve Harrington entworfenen Convertibles zeichnen sich durch individuelle Oberflächen, Verpackungen und Zubehör aus - und sie sind ein echtes Statement.

Es gibt sogar eine Cartoon-Hummerfigur, die gleichzeitig als Stylus-Halter für den mitgelieferten Asus Pen 2.0 dient. Was kann man sich mehr wünschen?

AsusAsus stellt seine VivoBook und ZenBook Laptops für 2022 vor Foto 7

ZenBook Pro 16X OLED

Das ZenBook Pro 16X OLED ist das neueste Flaggschiff von Asus und es hat einen bekannten Trick im Ärmel. Beim Öffnen hebt sich die Tastatur schräg nach oben, ähnlich wie wir es beim Zephyrus S17 gesehen haben. Dies ermöglicht eine bessere Wärmeleistung bei einer Dicke von nur 16,9 mm. Außerdem ist es ergonomischer für das Tippen.

An anderer Stelle sehen wir ein Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung aus der Luft- und Raumfahrt. Bis zu einem Intel Core i9 12900H Prozessor der 12. Generation und einer Nvidia GeForce RTX 3060 GPU. Außerdem gibt es einen satten 96-Wh-Akku und ein 4K-OLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:10.

AsusAsus stellt seine VivoBook- und ZenBook-Notebooks für 2022 vor Foto 6

ZenBook S-Serie

Es gibt zwei neue leichte 13,3-Zoll-Geräte in der Zenbook S-Serie. Bei beiden handelt es sich um Convertible-Geräte, die für den Einsatz als Tablet umgedreht werden können, und beide verfügen über OLED-Displays.

Sie können zwischen einem Core i7-Prozessor der 12. Generation und einem Ryzen 7 6800U-Prozessor wählen, wobei letzterer eine Akkulaufzeit von bis zu 19 Stunden ermöglicht.

AsusAsus stellt seine VivoBook- und ZenBook-Notebooks für 2022 vor Foto 5

ZenBook Pro 14/15 Duo OLED

Wir sind immer wieder begeistert von Asus' Dual-Screen-Geräten und der jüngste Neuzugang in der ZenBook Pro Duo-Linie sieht aus, als könnte es das bisher beste sein.

Es verfügt über ein 14,5-Zoll-OLED-Display mit 2,8K und 120 Hz sowie Dolby Vision-Unterstützung. Daneben gibt es einen 12,7-Zoll-Sekundär-Touchscreen mit Neigung. Unter der Haube stecken ein Intel Core i9 12900H Prozessor der 12. Generation und eine Nvidia GeForce RTX 3050 Ti GPU.

AsusAsus stellt seine VivoBook und ZenBook Laptops für 2022 vor Foto 9

ZenBook Pro Serie

In der ZenBook Pro-Serie gibt es zwei Neuzugänge: das Pro 15 Flip OLED und das Pro 17.

Ersteres ist ein Convertible-Gerät, das mit einem Core i7 der 12. Generation und einem butterweichen 120Hz 2.8K OLED-Display ausgestattet ist.

Das 17-Zoll-Modell hat einen AMD Ryzen 9 6900HX-Prozessor und eine Nvidia GeForce RTX 3050 GPU, gepaart mit einem 2,5K-IPS-Touchscreen mit Dolby Vision-Unterstützung.

Asus hat noch keine Preise für diesen gewaltigen Haufen an Hardware bekannt gegeben, aber alles sollte schon bald auf den Markt kommen, und wir können es kaum erwarten, einen genaueren Blick darauf zu werfen.

Vergleich zwischen Nvidias GeForce RTX-GPUs der 30er-Serie und den Modellen der 10er-Serie

Schreiben von Luke Baker.