Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Asus hat eine Reihe von Laptops aktualisiert, die es als für Kreative bezeichnet. Während das Top-Level-ProArt Studiobook ein physisches Zifferblatt am Gehäuse zur Steuerung der Bearbeitung bietet, erhält das Vivobook Pro stattdessen eine virtuelle Version des Zifferblatts.

Das bedeutet, dass Sie, anstatt sich durch verschiedene Einstellungen in Ihrer Bearbeitungssoftware zu bewegen, stattdessen ein virtuelles Drehrad auf dem Trackpad verwenden können. Sie können den Zugriff auf die gewünschten Funktionen anpassen, beispielsweise mit voller Unterstützung von Adobe-Anwendungen.

Es gibt zwei Versionen des Vivobook Pro – die X-Modelle und die normalen Nicht-X-Modelle mit jeweils zwei Displaygrößen.

Das Vivobook Pro 14X und 16X OLED sind die leistungsstärkeren Modelle, mit der Option für ein 4K-HDR-OLED-Display beim 16-Zoll-Modell oder 2,8K OLED beim 14-Zoll-Modell. Dieses Display erfüllt die VESA DisplayHDR 600 True Black-Standards und ist Pantone-zertifiziert für Farbgenauigkeit.

AsusAsus Vivobook Pro Foto 1

Sie können sich für Intel- oder AMD-Power entscheiden, je nach Vorliebe mit Core i7 H-Serie oder Ryzen 5000 H-Serie und bis zu Nvidia GeForce RTX 3050 Ti-Grafik. Bis zu 32 GB RAM können konfiguriert werden, mit einer Vielzahl von physischen Konnektivitäten am Gehäuse.

Es wird eine Reihe von Farben geben, wobei Asus betont, dass Comet Grey und Meteor White ein einzigartiges Finish haben, matt, beschrieben als "polierter Sandstein", das sicherstellt, dass es nicht mit Fingerabdrücken bedeckt ist.

Eine Stufe tiefer geht das Asus Vivobook Pro 14 oder 15, das entweder in 14- oder 15-Zoll-Größen mit 2.8K OLED oder FHD OLED erhältlich ist.

Auch hier kann es sich um AMD oder Intel handeln, mit Nvidia GeForce RTX 3050-Grafik und bis zu 16 GB RAM, sodass es etwas niedriger positioniert ist - aber dennoch ein erstklassiges Erscheinungsbild bietet.

Das Asus Vivobook Pro 15 OLED wird ab 1.099 £ beginnen, während das Vivobook Pro 16X OLED ab 1.399 £ beginnt – auch hier variieren die Preise je nach Konfiguration stark.

Die Vivobook Pro-Modelle sind ab Dezember 2021 erhältlich.

Beste Laptop-Deals für den Black Friday 2021: Welche Deals werden wir auf Laptops sehen?

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 2 September 2021.