Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit einem neuen Jahr am Horizont arbeitet Apple natürlich an Mac-Updates.

Laut Bloombergs Mark Gurman will Apple im Jahr 2022 fünf neue Macs auf den Markt bringen, darunter eine aktualisierte Version des Einsteigermodells MacBook Pro . In der neuesten Ausgabe seines " Power On "-Newsletters sagte Gurman, dass Apple einen High-End-iMac mit Apple Silicon auf den Markt bringen wird. Es wird über dem 24-Zoll-"iMac" in der iMac-Reihe eingefügt. Apple plant auch ein großes MacBook Air-Upgrade, komplett mit dem M2-Chip und einem neuen Design.

Ebenfalls in Arbeit ist ein aktualisierter Mac mini und ein neuer Mac Pro mit Apple Silicon.

Von allen neuen Macs, die angeblich in der Entwicklung sind, ist das MacBook Pro der Einstiegsklasse für normale Benutzer vielleicht das interessanteste. Zuvor behauptete Gurman, dass es mit dem gleichen M2‌-Chip wie das MacBook Air‌ der nächsten Generation auf den Markt kommen würde, einschließlich der gleichen Anzahl von CPU-Kernen wie der M1-Chip, bis zu 10 Grafikkernen und einer besseren Leistung. Es ist jedoch Monate her, dass die Maschine in Berichten aufgetaucht ist.

Gurmans jüngste Erwähnung des Laptops deutet darauf hin, dass er noch kommt und im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird. Viele Details zum neuen Laptop sind noch unbekannt. Auch in Gurmans Liste der Mac-Updates für 2022 fehlten Informationen zum 24-Zoll ‌iMac‌ und einem High-End MacBook Pro.

Abgesehen vom Mac erwartet Gurman, dass er 2022 ein iPhone SE mit 5G , neuen AirPods Pro-Ohrhörern und einem AR/VR-Headset sehen wird.

Schreiben von Maggie Tillman.