Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das MacBook Air bleibt eines der beliebtesten und kultigsten Produkte von Apple, noch mehr, nachdem es Ende 2020 im Rahmen einer Auffrischung den M1-Chip erhalten hat. Seitdem herrscht jedoch Funkstille über die Zukunft des Laptops.

Es ist jedoch keine revolutionäre Idee, vorzuschlagen, dass es irgendwann mäßig bald eine neue Version bekommen wird, um es mit den restlichen Maschinen von Apple mitzuhalten. Nun sagt der erfahrene Analyst Ming-Chi Kuo, dass die neue Version Mitte 2022 in Produktion gehen wird.

Kuo sagt, dass er erwartet, dass ein MacBook Air der nächsten Generation entweder im zweiten oder dritten Quartal 2022 in Produktion gehen wird, und hat zuvor erwartet, dass es über einen Mini-LED-Bildschirm verfügen könnte, was eine Premiere für Apple wäre (es sei denn, etwas sonst in seiner Aufstellung bekommt es früher).

Das klingt nach mehr als nur der Hinzufügung eines potenziellen M2-Generation-Chips, daher steht auch ein Redesign an, aber Kuo ist der Meinung, dass dies einer Vorlage der nächsten MacBook-Runde folgen wird, also vielleicht nicht zu radikal sein, wenn es enthüllt wird.

Bester Laptop 2021: Top-Allgemein- und Premium-Notebooks für das Arbeiten von zu Hause und mehr

Ob sich das als richtig erweist, ist natürlich, wie immer bei Apple, eine Frage der Zeit. Da Geräte nicht gerne angekündigt werden, lange bevor sie tatsächlich verfügbar sind, können Sie wahrscheinlich bis 2022 nur sehr wenig über das nächste MacBook Air erwarten.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 27 September 2021.