Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf der WWDC 2021 konzentrierte sich Apple ganz auf Software und stellte wichtige Updates für iOS 15 , iPadOS 15 , macOS Monterey , watchOS 8 und sogar tvOS 15 vor. Leider wurde keine neue Hardware erwähnt, einschließlich des vielgerüchteten M1X MacBook Pro . Oder tat es?

Anscheinend bestätigten die Metadaten aus Apples WWDC 2021 YouTube-Video die Existenz eines neuen MacBook Pro mit einem noch nicht angekündigten M1X Apple Silicon-Prozessor. Der Twitter-Nutzer Max Balzer entdeckte Schlagwort-Tags für Apples offiziellen WWDC-Recap-Clip. Sie enthielten Erwähnungen von "M1X", "M1X MacBook Pro" und anderen Begriffen wie iOS 15, Apple Event und Apple Special Event.

Sie können die Metadaten im Bild unten sehen:

Bedeutet dies, dass Apple ursprünglich geplant hatte, während seiner Keynote zur WWDC 2021 am Montag ein M1X-betriebenes MacBook Pro anzukündigen?

Apples kommende 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro werden voraussichtlich beide M1X Apple Silicon der nächsten Generation mit acht Hochleistungskernen und zwei energieeffizienten Kernen enthalten. Über diese M1X-Laptops wurde seit Monaten heftig gemunkelt und es wurde allgemein angenommen, dass sie während der Entwicklerkonferenz von Apple erscheinen würden. Aber leider ist das nie passiert. Nun, sie werden wahrscheinlich erst später in diesem Jahr eintreffen.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Es ist unklar, ob Apple die Ankündigung in letzter Minute verworfen hat und wenn ja, warum, aber wir haben das Unternehmen um einen Kommentar gebeten.

Schreiben von Maggie Tillman.