Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apples macOS 12 wurde angekündigt und wird als macOS Monterey bekannt sein. In unserem vollständigen macOS Monterey-Leitfaden finden Sie alles, was Sie über das neue Betriebssystem wissen müssen.

Während das Big Sur-Update im letzten Jahr nicht viele ältere Macs auf den Kopf gestellt hat, verlieren wir dieses Mal ein paar Jahre Kompatibilität für das MacBook Air und das MacBook Pro - diese müssen jetzt nach Anfang 2015 erstellt werden. Der iMac, im Vergleich dazu verschiebt sich nur ard pro Jahr vorwärts.

Natürlich können Besitzer älterer Macs immer noch eine relativ neue Version von macOS ausführen, wobei Big Sur aus dem letzten Jahr bis 2013 und Catalina bis 2012 zurückreicht.

Um Zweifel auszuschließen, unterstützt Monterey sowohl Apple Silicon- als auch Intel-Macs, genau wie Big Sur es zuvor getan hat. Apple verkauft immer noch Intel-Macs und obwohl sich das ändern wird, müssen Sie bedenken, dass Software-Updates Intel-Modelle mindestens noch ein paar Jahre unterstützen werden.

Das beste Chromebook 2021: Unsere Auswahl der besten Chrome OS-Laptops für Schule, Hochschule und mehr

Auf welchen Macs kann macOS 12 ausgeführt werden?

  • 12-Zoll-MacBook (Anfang 2016 und später)
  • MacBook Air (Anfang 2015 und später)
  • MacBook Pro (Anfang 2015 und später)
  • Mac mini (Ende 2014 und später)
  • iMac (Ende 2015 und später)
  • iMac Pro (2017 und höher)
  • Mac Pro (Ende 2013 und höher)

Sehen Sie sich unseren Leitfaden zu jedem derzeit verfügbaren MacBook sowie unseren Test des neuesten iMac an .

Schreiben von Dan Grabham.