Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben lange mit neuen iMacs im Jahr 2021 gerechnet - nicht zuletzt aufgrund der Umstellung des Mac auf Apples eigene Prozessoren, die im vergangenen November begann.

Wir haben auch viele Gerüchte gehört, dass es ein völlig neues Design für den iMac geben wird, etwas, von dem wir glauben, dass es seit einiger Zeit gebraucht wird. Immerhin haben viele Monitore jetzt nahezu rahmenlose Displays. Warum also nicht das All-in-One-Display von Apple?

Jetzt gibt es noch etwas mehr - der serielle Apple-Gerüchtehändler Jon Prosser schlägt vor, dass der neue iMac in der gleichen Farbpalette wie das aktuelle iPad Air erhältlich sein wird. Das bedeutet blaue, rosa und grüne iMacs!

Interessanter - aber kein Gerücht, das wir zuvor gehört haben - ist, dass es möglicherweise auch einen Mac mini Pro gibt. Dies wäre sicherlich sinnvoll, wenn demnächst ein Folgechip für den Apple M1 verfügbar sein wird. Mit M1 im Standard-Mini und M2 (sagen wir) im Pro wäre das sehr sinnvoll. Prossers Bild dieses Geräts sieht aus wie ein größerer Mac mini, der ein wenig an den alten G4 Cube von vor 20 Jahren erinnert. Wir haben letztes Jahr Gerüchte über einen neuen Mac mini gehört ...

Bestes VPN 2021: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Dies ist definitiv eine mit einer Prise Salz zu nehmen. Hier finden Sie alles, was wir bisher über Apple Silicon und die aktuellen M1-Chips wissen .

Schreiben von Dan Grabham.
  • Quelle: Apple's M1 iMac & Mac Pro Mini - HERE YOU GO! First look! Design! COLORS ARE BACK! Exclusive leaks! - youtu.be
Abschnitte Apple Notebooks