Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Neben neuen Verbesserungen für iOS und iPadOS hat Apple auch eine Reihe neuer Updates für den Mac in macOS 11.3 Big Sur angekündigt.

Diese sind jetzt in einer öffentlichen Beta verfügbar - die vollständige Version für die neuen Updates wird in den nächsten Wochen erscheinen.

Der Mac hat derzeit sicherlich wieder den Fokus von Apple erhalten, was zum großen Teil auf Apples Wunsch zurückzuführen ist, den Mac auf Apple Silicon-Prozessoren und nicht mehr auf Intel umzustellen. Es ist sicherlich eine Veränderung gegenüber vor einigen Jahren, als Apple das Interesse daran verloren zu haben schien , den Mac zu einer deutlich besseren Erfahrung zu machen.

Derzeit sind der Mac mini und das MacBook Air vollständig umgestellt. Das 13-Zoll-MacBook Pro ist derzeit entweder mit Intel- oder Apple M1-Chips erhältlich. Wir gehen davon aus, dass die iMac- und MacBook Pro-Produktpalette in diesem Jahr vollständig umgestellt wird. Infolgedessen ist der Umsatz in den letzten Monaten gestiegen.

macOS Big Sur brachte ein wenig Farbe und eine Reihe neuer Funktionen in Apples ehrwürdiges Betriebssystem sowie eine neue Versionsnummer - 11. Angesichts der Tatsache, dass der Mac seit 2001 auf Version 10 oder X war, war dies ziemlich bemerkenswert Schritt.

Hier finden Sie alle neuen Funktionen von macOS 11.3.

Was ist neu in macOS 11.3?

Neue Controller-Unterstützung

Wie iOS und iPadOS kann auch macOS jetzt die Gamecontroller der neuesten Generation unterstützen - den Xbox Series X Wireless Controller oder den Sony DualSense Wireless Controller.

Bester Laptop 2021: Top-Budget- und Premium-Notebooks für Profis, Studenten und Gelegenheitsnutzer

iPadOS-Apps, die auf Apple M1 Macs ausgeführt werden

iPadOS-Apps können (dankenswerterweise) mit einem größeren Fenster gestartet werden, während es einen neuen Einstellungsbereich gibt, mit dem Sie die Tastaturkürzel besser steuern können.

Neue Safari-Verbesserungen

Sie können jetzt die Abschnitte auf der Startseite neu anordnen, einschließlich Ihrer bevorzugten Websites, Leseliste und Siri-Vorschläge. Erweiterungen können auch den Platz auf der Seite Neue Registerkarte verwenden.

Musik und Audio

Autoplay wird jetzt von Apple Music unterstützt , während auch das HomePod-Stereo-Pairing unterstützt wird.

Erinnerungen und Neuigkeiten

Apple News verfügt jetzt über eine Registerkarte "Suchen". Diese ähnelt ebenfalls den neuen iOS- und iPadOS-Versionen. Der Abonnementbereich für News + wurde ebenfalls geändert, um die Navigation zu vereinfachen. Reminders verfügt jetzt über einige neue Funktionen, die die Navigation erleichtern. Einträge können jetzt in jeder Liste nach oben und unten verschoben werden, auch in einer intelligenten Liste. Sie können Listen auch drucken und Listen nach weiteren Parametern sortieren.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 3 February 2021.