Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Apples neues MacBook Air ist da - komplett mit dem neuen Apple M1, seinem neuen Apple Silicon ARM-basierten Prozessor .

Das MacBook Air ähnelt jetzt mehr als je zuvor einem iPad und kann iOS- und iPad-Apps mit macOS 11 Big Sur ausführen. Es gibt keinen Lüfter, daher ist es leise und hat eine Akkulaufzeit von ca. 15/18 Stunden. Es gibt auch Unterstützung für USB 4 und Thunderbolt 3.

Wieder hat es einen 13-Zoll-Bildschirm (leicht verbessert), eine bessere Webcam und wieder taktet es ab 999 $ / 999 £. Das Design ist jedoch ziemlich gleich - wir hatten zumindest einige Verbesserungen erwartet.

AppleMac Foto 7

Laut Apple ist die 8-Kern-CPU bis zu 3,5-mal schneller als die vorherige Generation des MacBook Air, aber da die letzte Generation auf Intel basiert, müssen wir solche Vergleiche mit einer Prise Salz anstellen. Interessant ist, dass die Fähigkeit zum maschinellen Lernen weitaus besser ist - bis zu 9x. Es gibt auch schnellere SSDs.

Wie sich die neue Air im Vergleich zur älteren Version verhält, werden wir in einem kommenden Test ausführlich untersuchen.

Hier ist die Grafik der Fähigkeiten des neuen M1-Chips.

Schreiben von Dan Grabham.