Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut einem neuen Bericht von Bloombergs Mark Gurman wird Apple in Kürze neue Arm Macs vorstellen und stellt auch mehrere weitere her .

Tatsächlich sollte das bevorstehende " One More Thing " -Event des Unternehmens das erste Mal sein, dass ein Mac mit benutzerdefinierten armbasierten CPUs vorgestellt wird. Apple wird Berichten zufolge drei neue Laptops mit Apple Silicon-Chips vorstellen: Ein 13-Zoll-MacBook Air und zwei MacBook Pro-Modelle (13 Zoll und 16 Zoll), sagte Gurman.

Gurman sagte auch, dass ein überarbeiteter iMac, ein neuer Mac mini und ein halbgroßer Mac Pro - alle mit Apple Silicon betrieben - in der Entwicklung sind.

Beachten Sie, dass das Unternehmen im Juni angekündigt hat, dass der Übergang von Intel-Chips zu seinem eigenen Apple Silicon zwei Jahre dauern wird. Apple scheint also mit einem Update seiner Laptop-Linie an den Start zu gehen. Wenn wir raten müssten, könnte es nächstes Jahr und das Jahr danach verwendet werden, um Desktop-Computer zu aktualisieren. Das ist aber nicht bestätigt.

Berichten zufolge entwickelt Apple einen neuen Mac Pro, der dem aktuellen Design ähnelt, aber etwa halb so groß ist. Abgesehen davon sind die Details zu Apples neuen Arm Macs dürftig, was bedeutet, dass wir bei der nächsten Veranstaltung noch viel von Apple lernen können. Es wird "One More Thing" genannt und soll am 10. November 2020 stattfinden.

In unserem regelmäßig aktualisierten Uhrenführer finden Sie eine Übersicht darüber, was Sie von Apples Veranstaltung erwarten können und wie Sie sie am Showtag live verfolgen können .

Schreiben von Maggie Tillman.