Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat eine Aktualisierung seines 13-Zoll-MacBook Pro-Laptops angekündigt, die das "Magic Keyboard" des 16-Zoll-Laptops und eine bessere Leistung hinzufügt.

Das neueste Modell verfügt außerdem über eine Intel Core-Verarbeitung der 10. Generation mit Turbo-Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 4,1 GHz.

Das neue Magic Keyboard ist im Wesentlichen die gleiche Technologie wie das 16-Zoll-MacBook Pro Ende letzten Jahres. Es zieht die stark bösartigen Schmetterlingsschlüssel des vorherigen 13-Zollers zugunsten eines neu gestalteten Scherenmechanismus aus.

Auf der neuen Tastatur befindet sich auch eine physische Escape-Taste.

Weitere Verbesserungen sind standardmäßig bis zu 16 GB schnellerer 3.733-MHz-RAM und doppelter Speicherplatz. Der Standardspeicher reicht von 256 GB bis 1 TB, während Modelle jetzt sogar mit bis zu 4 TB SSD-Kapazität ausgestattet werden können.

Einige hätten vielleicht eine Bildschirmgröße von 14 Zoll erwartet , wenn man bedenkt, dass die jüngsten Gerüchte darauf hingewiesen haben, aber das wird jetzt wahrscheinlich nicht bald Teil von Apples Plänen sein.

Stattdessen verfügt die neueste Aktualisierung über ein 13-Zoll-Retina-Display. Es gibt auch eine Touch-Leiste oben auf der Tastatur und eine Touch-ID für die einfache Anmeldung.

Das 2020 13-Zoll-MacBook Pro kann ab sofort zum Preis von 1.299 GBP (1.299 USD in den USA) bestellt werden.

squirrel_widget_237735

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 4 Kann 2020.