Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie in Ihrem Leben einen Computer benutzt haben, haben Sie definitiv eine hartnäckige, nicht reagierende App erlebt.

In diesem Fall friert eine App - sei es Chrome, Photoshop, ein Spiel oder was auch immer - ein und wird nicht normal geschlossen, sodass Sie keine andere Wahl haben, als sie zwangsweise zu beenden. Sicher wissen wir alle, wie man eine App zwingt, auf PCs zu schließen. Aber Macs sind ein ganz anderes Tier.

Apple

So erzwingen Sie das Beenden einer App auf Ihrem Mac

Wenn eine App auf Ihrem Mac nicht mehr reagiert, können Sie sie mit dem von Apple als "Force Quit" bezeichneten Vorgang schließen. Bevor Sie diese drastische Route wählen, versuchen Sie, die App auf die übliche Route zu schließen: Wählen Sie im Menü der App in der Menüleiste die Option Beenden, oder drücken Sie in der App Befehlstaste + Q.

Wenn die App immer noch nicht beendet wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie gleichzeitig diese drei Tasten: Option, Befehl und Esc (Escape).
  2. Wählen Sie die App im Fenster "Beenden erzwingen" aus und klicken Sie dann auf "Beenden erzwingen".

Alternativ können Sie im Apple-Menü in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms die Option "Beenden erzwingen" auswählen und dann die App, die Sie beenden möchten, über das Fenster "Beenden erzwingen" auswählen. Wie Sie sehen können, funktioniert die Force Quit-Funktion von Apple sehr ähnlich wie das Drücken von Strg + Alt + Entf auf einem PC.

Apple

So zwingen Sie Finder zum Beenden auf Ihrem Mac

Mit dem Finder-Tool können Sie alle Ihre Dokumente, Medien, Ordner und anderen Dateien finden und organisieren. Es ist das erste, was Sie sehen, wenn Ihr Mac startet, und es ist immer verfügbar, wenn Sie andere Apps verwenden. Sollte der Finder jemals einfrieren, ist Ihr Mac vorübergehend unbrauchbar. Glücklicherweise können Sie Finder zwingen, das Programm zu beenden, wenn es nicht mehr reagiert. Wählen Sie einfach Finder im Fenster Force Quit aus und klicken Sie dann auf Relaunch.

Möchten Sie mehr wissen?

Schauen Sie sich hier die Support-Seite von Apple an .

Schreiben von Maggie Tillman.