Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple kündigte am Mittwoch leise an, dass die plattformübergreifenden Apps von Entwicklern bald für universelle Einkäufe aktiviert werden können. Dies ist eine ausgefallene Art zu sagen, dass Sie - der Verbraucher - eine App einmal kaufen und auf Ihrem iPhone, iPad, verwenden können. Apple TV und Mac .

Ab diesem März können Entwickler diese Option in ihrer App aktivieren. Wenn sie dies zum ersten Mal tun, erhalten diejenigen unter Ihnen, die eine Mac App Store-Version einer App kaufen, diese auch auf Ihren iOS-Geräten (und umgekehrt). Die Idee ist, dass Entwickler diese Funktion verwenden können, um Kunden zum Kauf ihrer Mac- oder iOS-Apps zu verleiten. Sie können auch In-App-Käufe und Abonnements nahtlos plattformübergreifend synchronisieren.

So hat Apple diese Änderung beschrieben :

"Ab März 2020 können Sie iOS-, iPadOS-, macOS- und tvOS-Versionen Ihrer App als universellen Kauf vertreiben, sodass Kunden Ihre App- und In-App-Käufe plattformübergreifend genießen können, indem Sie sie nur einmal kaufen. Sie können Erstellen Sie eine neue App für diese Plattformen mithilfe eines einzelnen App-Datensatzes in App Store Connect oder fügen Sie Plattformen zu Ihrem vorhandenen App-Datensatz hinzu. Erstellen und testen Sie Ihre Apps zunächst mithilfe einer einzelnen Bundle-ID mit Xcode 11.4 Beta. Außerdem werden Kategorien angezeigt im App Store und im Mac App Store vereinheitlicht werden, um sich an diese Änderung anzupassen und Ihre Apps besser erkennbar zu machen. "

Diese neue Funktion für Entwickler ist wahrscheinlich Teil von Apples Bestreben, Entwickler dazu zu bringen, mehr Catalyst-Apps zu erstellen - dh Apples Versuch, Entwicklern das Portieren ihrer iOS-Apps auf den Mac zu erleichtern.

Schreiben von Maggie Tillman.