Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple entwickelt angeblich eine brandneue 16-Zoll-Version des MacBook Pro , und das neueste Zeichen seiner Existenz ist gerade aufgetaucht.

In der neuesten Beta-Version von MacOS Catalina 10.15.1 wurden neue Hinweise von MacGeneration gefunden. Der Beta-Code enthielt Miniaturbilder und Verweise auf ein neues MacBook Pro-Modell namens MacBookPro16,1. Die Bilder scheinen zu zeigen, wie ein größeres MacBook Pro sowohl in silbernen als auch in raumgrauen Farben und mit dünneren Einfassungen als das vorhandene 15-Zoll-MacBook Pro aussieht.

MacRumors hat auch bestätigt, dass diese Dateien in der Catalina Beta vorhanden sind.

Alles in allem sieht es so aus, als ob das 16-Zoll-MacBook Pro echt ist, und wir bekommen einen ersten Blick auf die Maschine. Denken Sie daran, dass Apples Produkte bereits zuvor über Symbole in Apple-Betas durchgesickert sind, darunter das iPhone X im Jahr 2017, das iPhone XS Max und das iPad Pro im letzten Jahr und zuletzt Apples Gerüchte über geräuschunterdrückende AirPod Pros in der Beta - Version von iOS 13.2 . Dies ist also keine einmalige Situation, der man nicht vertrauen kann.

Außerdem soll Apple seit Monaten an einem 16-Zoll-MacBook Pro arbeiten. Berichten zufolge soll es bis 2020 eintreffen. Apple veranstaltet normalerweise eine zweite Herbstveranstaltung, um sich auf den Mac zu konzentrieren. Vielleicht werden wir es bald wissen .

Schreiben von Maggie Tillman.