Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat sein Tastaturaustauschprogramm auf alle MacBooks mit Butterfly-Tasten kostenlos erweitert. Folgendes müssen Sie wissen.

Was ist los mit Apples Butterfly-Tastaturen?

Im Jahr 2015 hat Apple den "Scheren" -Mechanismus unter jeder Taste des MacBook abgeschafft und damit begonnen, Laptops mit Schmetterlingsschaltern herauszubringen, um die MacBooks noch dünner und leichter zu machen. Die Benutzer kritisierten das Design jedoch sofort und behaupteten, die Tastaturen könnten leicht durch etwas so Einfaches wie Staub beschädigt werden. Und anfangs war das Update teuer und zeitaufwändig.

Apple ersetzt normalerweise nicht nur die fehlerhaften Tasten, sondern die gesamte Tastatur, und Korrekturen außerhalb der Garantie können bis zu 700 US-Dollar kosten. Apple hat später die ursprünglichen Butterfly-Schalter mindestens dreimal neu gestaltet, um die Probleme zu beheben, aber die Benutzer haben sich immer noch beschwert. Natürlich wurden Sammelklagen gegen Apple eingereicht. Also räumte Apple ein kostenloses Tastaturersatzprogramm ein.

Was ist Apples Tastaturersatzprogramm?

Im Jahr 2018 versprach Apple, "einen kleinen Prozentsatz der Tastaturen in bestimmten MacBook- und MacBook Pro-Modellen" zu ersetzen - wenn sich ihre Tasten klebrig anfühlten, versagten oder nicht konsequent reagierten.

Dieses Programm deckte MacBooks ab, die von 2015 bis 2017 veröffentlicht wurden. Jetzt deckt es alle MacBooks mit Schmetterlingstasten ab - einschließlich der Modelle 2019 . Apple versucht eindeutig, potenzielle Käufer mit dieser Erweiterung zu beruhigen.

Wenn Ihre Tastatur nicht mehr funktioniert, möchte Apple, dass Sie wissen, dass Sie sie bis zu vier Jahre nach dem Kauf kostenlos reparieren lassen können. Apple behauptet auch, dass es die Zeit für die Reparatur einer Tastatur verkürzt hat, obwohl es keine genauen Angaben gemacht hat. Es wurde nur gesagt, dass Apple Stores jetzt Reparaturen priorisieren werden. Und Ihr neues MacBook erhält das neueste Tastaturdesign, das Sie theoretisch vor weiteren Fehlern schützen sollte.

Pocket-lint

So starten Sie eine kostenlose Reparatur

Tastaturprobleme

Sie können eine kostenlose Reparatur erst starten, wenn Sie eines der folgenden Tastaturprobleme festgestellt haben:

  • Buchstaben oder Zeichen wiederholen sich unerwartet
  • Buchstaben oder Zeichen werden nicht angezeigt
  • Schlüssel fühlen sich "klebrig" an oder reagieren nicht konsequent

Teilnahmebedingungen

Stellen Sie als Nächstes fest, ob Sie ein MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro haben, das mit einer flachen Tastatur mit Schmetterlingsmechanismus ausgestattet ist. Also jedes Modell von Anfang 2015 bis zu den neuesten Modellen von 2019. Alle anderen sind nicht förderfähig. Wenn der Laptop Schäden aufweist, die den Service beeinträchtigen können, muss das Problem zuerst behoben werden, und es können Reparaturgebühren anfallen. Und wenn es Flüssigkeitsschäden hat, ist es nicht förderfähig.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um festzustellen, ob Ihr Laptop für dieses Programm geeignet ist:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms
  2. Wählen Sie Über diesen Mac.
  3. Ein Fenster sollte sich öffnen und auf der Registerkarte Übersicht sollte das Modell aufgelistet werden.

Hier ist eine vollständige Liste der in Frage kommenden Modelle

  • MacBook (Retina, 12 Zoll, Anfang 2015)
  • MacBook (Retina, 12 Zoll, Anfang 2016)
  • MacBook (Retina, 12 Zoll, 2017)
  • MacBook Air (Retina, 13 Zoll, 2018)
  • MacBook Pro (13 Zoll, 2016, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13 Zoll, 2017, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13 Zoll, 2016, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13 Zoll, 2017, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15 Zoll, 2016)
  • MacBook Pro (15 Zoll, 2017)
  • MacBook Pro (13 Zoll, 2018, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15 Zoll, 2018)
  • MacBook Pro (13 Zoll, 2019, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15 Zoll, 2019)

Wenden Sie sich an Apple oder einen Dienstanbieter

Apple oder Apple Authorized Service Providers warten berechtigte Laptops kostenlos. Apple sagte, dass der Prozess das Ersetzen einer oder mehrerer Tasten oder der gesamten Tastatur beinhalten könnte. Ein Techniker überprüft Ihren Laptop vor jedem Service, um sicherzustellen, dass er für dieses Programm geeignet ist.

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie beginnen können:

  1. Suchen Sie einen autorisierten Apple-Dienstanbieter und gehen Sie zu diesem.
  2. Vereinbaren Sie einen Termin in einem Apple Retail Store .
  3. Senden Sie Ihr Gerät per E- Mail an das Apple Repair Center .

Möchten Sie mehr wissen?

Weitere Informationen finden Sie auf der Apple Support-Seite.

Schreiben von Maggie Tillman.