Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die diesjährige macOS-Aktualisierung ist macOS Catalina (Version 10.15), und wir haben seit einiger Zeit verschiedene Builds davon installiert.

Das neue Betriebssystem bietet viel zu entdecken. Es bietet die Möglichkeit, ein iPad in ein zweites Display sowie neue Musik-, Podcast- und Buch-Apps zu verwandeln. Neue Sicherheitsfunktionen schützen Sie besser und es gibt auch eine Sprachsteuerung, mit der Sie Ihren Mac mit Ihrer Stimme steuern können.

Hier finden Sie alles, was Sie über die wichtigsten neuen Funktionen von macOS Catalina wissen müssen.

macOS Catalina: Hauptmerkmale

Apple

Neue Musik-, Podcast- und TV-Apps

Das neue Betriebssystem bietet Apple Music, Podcasts und TV-Apps sowie eine umfassende Neugestaltung der Apple Books-App. Diese Apps ersetzen iTunes, das jetzt weggeworfen wurde. Wir dachten, es ist möglicherweise noch verfügbar, aber nicht.

Das Wichtigste an diesen Apps ist, dass sie mit Catalyst erstellt wurden, dem neuen Protokoll von Apple, mit dem sich iOS-Apps ohne komplizierte Änderungen einfacher auf den Mac portieren lassen.

Musik - oben - bietet im Grunde die gleichen Funktionen wie iTunes. Sie können beispielsweise weiterhin auf den iTunes Store zugreifen (der weiterhin als iTunes Store bezeichnet wird). Und die App ist iTunes auch in Aussehen und Verhalten sehr ähnlich, nur mit ein wenig Optimierung.

Apple

Hier ist die Podcasts-App - ebenfalls sehr ähnlich im Aussehen und Verhalten der älteren Benutzeroberfläche.

Natürlich werden alle Ihre Podcasts zwischen Ihrem Mac und iOS- oder iPadOS-Geräten synchronisiert. Wenn Sie Ihre Medien weiterhin mit einem Kabel von Ihrem Mac mit einem iOS- oder iPod-Gerät synchronisieren, können Sie dies in den neuen Apps weiterhin tun.

Wenn Sie ein Gerät an Ihren Mac anschließen, wird es sofort in der Seitenleiste dieser neuen Apps (sowie im Finder) angezeigt, sodass Sie Ihr Gerät genauso sichern, aktualisieren oder wiederherstellen können, wie Sie es zuvor getan haben.

Apple

Zum Schluss noch die TV-App. Im Moment ist dies im Grunde ein Fenster zu "TV und Filme, die Sie im iTunes Store kaufen können", aber es ist natürlich eine App, die auf Apples Abonnement-TV-Dienst TV + wartet.

Pocket-lint

Beiwagen (iPad externes Display)

Wenn Sie einen Mac und ein iPad besitzen, haben Sie wahrscheinlich schon einmal von Luna Display gehört . Mit der App können Sie Ihr iPad als Erweiterung Ihres Mac-Desktops verwenden. Jetzt hat Apple dies nativ zu macOS gebracht. Und ja, es ist drahtlos. Sidecar ist im Wesentlichen eine weitere Continuity-Funktion , mit der Sie Inhalte zwischen all Ihren mit iCloud verbundenen Geräten austauschen können.

Sie können mit der Maus über die grüne Schaltfläche zum Maximieren in der MacOS-Fensterleiste fahren, um auf Optionen wie den Vollbildmodus, neue Kacheloptionen und die Möglichkeit zuzugreifen, das Fenster an eine externe Anzeige zu senden. Es gibt auch ein Hauptsteuerelement im Menü Anzeigen in der Mac-Menüleiste.

Pocket-lint

Sidecar funktioniert natürlich mit Apple Pencil, sodass Sie auf Ihrem iPad-Bildschirm zeichnen und sehen können, dass dieser auf Ihrem Mac angezeigt wird. Es gibt auch eine MacBook-ähnliche Touch-Leiste unten. Ein guter Weg, um an Ihren Waffen festzuhalten und den Mac, Apple, nicht zu berühren.

Apple

Bildschirmzeit

Die Bildschirmzeit ist jetzt auf dem Mac. Es ist natürlich der iOS-App sehr ähnlich.

Sie können die Bildschirmzeit auf das beschränken, was Sie auf Ihrem Mac tun, oder Ihre Bildschirmzeitdaten mit iCloud synchronisieren. Es gibt auch eine Aufschlüsselung der App-Nutzung. Es gibt auch eine neue Funktion "Noch eine Minute", mit der Sie mehr Zeit haben, um Ihre Arbeit zu speichern oder sich von einem Spiel abzumelden.

Sie können auch die Zeit außerhalb Ihres Mac planen und festlegen, wie viel Zeit Sie in Apps, Websites oder Kategorien von Apps verbringen möchten. Family Sharing enthält auch neue Tools, mit denen Eltern den Gerätezugriff steuern können, auch wenn Kinder mit denen sie kommunizieren können.

Apple

Finde mein

Eine neue App. Nun, nicht ganz - Apple führt Find My Friends und Find My iPhone in einer einzigen App namens Find My zusammen. Alle Tracking-Tools von Apple befinden sich jetzt an einem Ort, sodass Sie sowohl fehlende als auch geliebte Geräte über dieselbe Benutzeroberfläche finden können - einfach in Personen und Geräte aufgeteilt.

Die neue App kann auch Geräte lokalisieren, die offline sind - indem sie ein sicheres Bluetooth-Beacon an andere Apple-Geräte sendet und es dann an Apple und an Sie weiterleitet - es ist wirklich ein bisschen wie Tile. In der Tat erwarten wir, dass Apple bald einen Tile-Konkurrenten bekannt gibt .

Es ist auch alles Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Stimmenkontrolle

Wie unter Windows ermöglicht die Sprachsteuerung denjenigen, die herkömmliche Eingabegeräte nicht bedienen können, die vollständige Steuerung von Macs mit ihrer Stimme mithilfe der Siri-Spracherkennung auf dem Gerät. Dies wird nicht in iCloud hochgeladen, daher gibt es keine Auswirkungen auf den Datenschutz wie bei anderen virtuellen Assistenten, die wir erwähnen könnten.

Sprachsteuerung kann für die Massen nützlich sein, da Sie Ihrem Computer diktieren können. Sie können diese Funktion auch auf iOS und iPadOS verwenden.

Apple

macOS Catalina: Weitere Verbesserungen

  • Fotos (oben): Der Browser wurde neu gestaltet, um Ihre besten Bilder zu präsentieren. Dies ähnelt in Aussehen und Verhalten der neu gestalteten iOS 13-Fotos-App.
  • Safari: bietet eine aktualisierte Startseite, auf der mithilfe von Siri-Vorschlägen häufig besuchte Websites, Lesezeichen, iCloud-Registerkarten, Leselistenauswahlen und sogar in Nachrichten gesendete Links ausgewählt werden.
  • Mail: Blockieren Sie E-Mails von einem bestimmten Absender, schalten Sie einen übermäßig aktiven Thread stumm und melden Sie sich von kommerziellen Mailinglisten ab.
Apple
  • Hinweise (oben): brandneue Galerieansicht, leistungsstärkere Such- und Kollaborationsoptionen.
  • Siri Shortcuts: Apple bringt auch die Siri Shortcuts-Funktion auf den Mac. Mit Verknüpfungen können Sie eindeutige Siri-Sprachbefehle erstellen, die Aktionen in einer App auslösen. Erfahren Sie mehr über Siri Shortcuts .
  • Mit Apple Watch genehmigen : Mit einer der neuen Sicherheitsfunktionen können Sie viele Sicherheitsanweisungen auf Ihrem Mac genehmigen, indem Sie einfach die Seitentaste auf Ihrer Apple Watch drücken. Dies ist auf allen Macs verfügbar, die über einen T2-Sicherheitschip verfügen.
Apple
  • Erinnerungen (oben): Neu gestaltet mit einer neuen Benutzeroberfläche zum Erstellen, Organisieren und Verfolgen von Erinnerungen.
  • Systemeinstellungen (unten): Eine Aktualisierung des Layouts mit Apple ID und Familienfreigabe an der Spitze.
Apple
Schreiben von Dan Grabham und Maggie Tillman.