Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Gaming-Laptops sind ein größeres Geschäft als je zuvor. Aus diesem Grund wird die Predator-Produktreihe von Acer für die 2020-Laptop-Reihe auf die Intel Core-Architektur der 10. Generation umgestellt.

Das Acer Predator Helios 700 (mit USP-Schiebetastatur), das Predator Helios 300 und das Predator Triton 300 (das auf starke Spezifikationen zu einem erschwinglichen Preis abzielt) bieten jetzt Intel Core i9-Prozessoren der 10. Generation am oberen Ende der Spezifikation. Grafiken sind bis zu Nvidia RTX 2080 Super-Grafiken verfügbar.

Die Produktreihe bietet außerdem Anzeigeoptionen für 240 Hz und 144 Hz, wodurch die superschnelle Bildwiederholfrequenz auf die Laptop-Form übertragen wird.

Am interessantesten ist jedoch, dass der Predator Helios 700 die PowerGem-Wärmekühltechnologie von Acer vorstellen wird - eine neue Materialtechnologie , die auf der IFA 2019 zur Adsorption überschüssiger Wärme vorgestellt wurde.

Die genauen Spezifikationen variieren je nach Auswahl und Region. Hier ist jedoch der Startpreis für jeden Laptop in den entsprechenden Regionen:

Schreiben von Mike Lowe.