Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Gigabyte hat neue Flaggschiff-Modelle seiner Aorus-Reihe vorgestellt, darunter die neuesten Intel-Prozessoren der 10. Generation, aktualisierte Nvidia RTX-GPUs und mechanische Tastaturen.

Diese Maschinen sind in Form der Modelle Aorus 17X, Aorus 17G und Aorus 15G erhältlich. Hochwertige "Ultra-Performance" -Gaming-Notebooks mit den neuesten Intel-Prozessoren und den Super RTX-Grafikprozessoren von Nvidia .

Die Integration dieser neuesten Nvidia-Technologie soll sowohl die Leistung als auch die Effizienz verbessern - was eine verbesserte Grafik, bessere FPS und eine optimierte Akkulaufzeit bedeutet.

Gigabyte macht das Beste aus seinen neuesten Modellen, die Bildschirme mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz enthalten, um Geisterbilder und Risse zu reduzieren und gleichzeitig professionelle Spieler mit Hochgeschwindigkeitsbildern zu versorgen.

Das Aorus 17X, das Aorus 17G und das Aorus 15G gelten auch als die leichtesten Gaming-Notebooks der Branche mit "echten" mechanischen Tastaturen.

Gigabyte hat eng mit Omron (dem Branchenführer für mechanische Schalter) zusammengearbeitet, um optimierte Schlüsselschalter herzustellen. Diese sollten eine kürzere Reichweite zur herkömmlichen Gaming-Tastatur bieten und gleichzeitig das gleiche Tastgefühl, einen zufriedenstellenden Klang und eine präzise Reaktion bieten.

Diese neuen Aorus-Gaming-Notebooks wurden auch mit der WINDFORCE Infinity-Kühltechnologie des Unternehmens aufgerüstet, damit die Maschinen während des Spielens effizient laufen.

Die Wahl der übertaktungsfähigen Intel Core i9-10980HK-, i7-10875H- und i7-10750H-CPUs neben den neuen Nvidia GeForce RTX 2080 SUPER- und 2070 SUPER-GPUs dürfte diese Maschinen zu echten Kraftpaketen machen.

Diese neuen Notebooks können zusammen mit den aktualisierten Aero 17- und 15 Studio-Laptops ab sofort vorbestellt werden. Die vollständige Veröffentlichung wird für den 16. April erwartet.

Schreiben von Adrian Willings.