Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Doom Eternal steht kurz vor der Veröffentlichung und nach dem, was wir bereits gesehen haben, wird es eine beeindruckende Ergänzung der Serie sein.

Wir erwarten, dass es sich um einen rasanten, hektischen FPS mit viel Blut handelt. Aber die neueste Version von Doom wird noch viel mehr sein, da sie auch zukunftssicher sein wird.

Doom Eternal soll auf der Tech 7-Engine von id Software ausgeführt werden, die laut Entwicklern bis zu 1.000 FPS erreichen kann. Das ist eine ziemlich erstaunliche Behauptung, die PC-Spieler mit Sicherheit begeistern wird. Sie benötigen natürlich einen Monster-PC , um solch schwindelerregende Höhen zu erreichen.

Als Billy Kahn, führender Engine-Programmierer, mit IGN über das neue Spiel sprach, sprach er darüber, wie viel leistungsfähiger die neue ID Tech 7-Engine ist:

"Bei id Tech 6 haben wir das Maximum auf 250 Bilder pro Sekunde erreicht ... Wenn Sie die richtige Hardware haben, können 1000 Bilder pro Sekunde erreicht werden. Das ist das Maximum, das wir haben."

Wenn Sie also über einen ausreichend guten Spielautomaten und einen Gaming-Monitor mit hoher Bildwiederholfrequenz verfügen, sollte Doom Eternal umwerfend schön sein. Ähnlich wie bei der ursprünglichen Crysis scheint Doom Eternal so konzipiert zu sein, dass es viele Jahre lang gut hält.

Doom Eternal wird am 20. März auf PS4, Xbox One, PC und Google Stadia veröffentlicht.

Schreiben von Adrian Willings.