Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der richtige 144-Hz-Monitor kann Ihr gesamtes Setup wirklich verbessern, egal ob Sie von einem PC, einer Xbox Series X/S oder einer PlayStation 5 spielen.

Während sich PC-Spieler schon seit einiger Zeit über hohe Bildwiederholraten freuen können, holen die traditionellen Konsolenhersteller endlich auf – und damit auch die größten Titel der Branche. Dies bedeutet, dass eine reibungslosere Aktion, die weniger Augenbelastung erfordert, zugänglicher ist als je zuvor.

Da diese Monitore jetzt stärker nachgefragt werden – oft von Erstkäufern – ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass es viel zu verstehen gibt, bevor Sie einen in den Mittelpunkt Ihres Setups stellen.

Ein wichtiger Aspekt ist die Auflösung, wobei die gängigsten und günstigsten Modelle 1080p bieten. Wie immer sind bessere Auflösungen, kürzere Reaktionszeiten und größere Displaygrößen auch mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz verfügbar, aber der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, was Ihr Computer kann und welche Spiele tatsächlich hohe Bildwiederholfrequenzen unterstützen können.

Sobald Sie diese haben, können Sie sich dann etwas tiefer in die Details der Spezifikation vertiefen – und vielleicht, ob Sie ein gebogenes, ultrabreites oder traditionelles Flachbildschirm-Display bevorzugen.

Um einige Denkanstöße zu nehmen, haben wir einige der besten 144-Hz-Gaming-Monitore auf dem Markt hervorgehoben.

Die besten 144-Hz-Gaming-Monitore, die Sie heute kaufen können

SceptreBeste 144-Hz-Monitore für Spiele 2021: Erhöhen Sie die Bildwiederholfrequenz mit diesen hervorragenden Displays, Foto 3

Scepter 24-Zoll-Gaming-Monitor mit 144 Hz, gebogen

squirrel_widget_3360422

Der C248B ist ein großartiges Beispiel dafür, dass größer nicht unbedingt besser bedeutet, mit seinem 24-Zoll-Curved-Monitor mit einer hervorragenden Mischung aus technischen Daten.

Es gibt definitiv fortschrittlichere 144-Hz-Monitore auf dem Markt, aber die subtile 1800R-Kurve, die Auflösung von 1920 x 1080 und die Reaktionszeit von 3 ms machen es zu einer Top-Option, die es hier zu erkunden gilt.

Für diejenigen, die FPS- und RTS-Spiele mögen, tragen die benutzerdefinierten Anzeigeeinstellungen auch dazu bei, das Erlebnis zu verbessern.

BenQBeste 144-Hz-Monitore für Spiele 2021: Erhöhen Sie die Bildwiederholfrequenz mit diesen hervorragenden Displays, Foto 4

BenQ ZOWIE XL2411P 24-Zoll 144Hz Gaming-Monitor

squirrel_widget_2727064

Für diejenigen, die nach einer wirklich preisgünstigen 144-Hz-Option suchen, ist der Zowie XL2411P von BenQ definitiv eine Option, die man in Betracht ziehen sollte.

Sein größter Nachteil ist die Tatsache, dass der HDMI-Ausgang bei 60 Hz maximal ist - was bedeutet, dass er für Besitzer der Xbox Series X / S oder PlayStation 5 nicht wirklich eine Option ist - aber PC-Fans, die einen DisplayPort oder DVI-D verwenden, die 1 ms Reaktionszeit benötigen, haben hier Glück.

Das Design ist natürlich nicht das sexieste, aber es ist sicherlich für diejenigen geeignet, die nicht pingelig sind.

ViotekBeste 144-Hz-Monitore für Spiele 2021: Erhöhen Sie die Bildwiederholfrequenz mit diesen hervorragenden Displays, Foto 5

Viotek GN24CB 24-Zoll-Curved-Gaming-Monitor

squirrel_widget_4576138

Er hat vielleicht nicht die Namensmacht anderer Marken auf dieser Liste, aber schließen Sie Vioteks 24-Zoll-Curved-Gaming-Monitor nicht aus.

Es verfügt über ein wunderschönes, rahmenloses, geschwungenes Design mit einer Auflösung von 1920 x 1080p, unterstützt von einer soliden Reaktionszeit von 3 ms, AMD FreeSync und der wichtigen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz.

Es ist auch großartig für Konsolen geeignet, da HDMI 2.0, HDMI 1.4 und DisplayPort 1.2 alle auf der Rückseite vorhanden sind - sowie integrierte Lautsprecher, die bei Monitoren offensichtlich eine Seltenheit sind.

AOCBeste 144-Hz-Monitore für Spiele 2021: Erhöhen Sie die Bildwiederholfrequenz mit diesen hervorragenden Displays, Foto 6

AOC C24G1A 24-Zoll-Curved-Gaming-Monitor

squirrel_widget_3360042

Der C24G1A von AOC ist die ideale Wahl für diejenigen, die etwas kleineres oder erschwingliches wollen und daher nicht unbedingt etwas dagegen haben, in 1920 x 1080 zu spielen.

Es ist sicherlich gut genug, um durchzukommen, denn das 1500R Curved Design zeichnet sich durch eine hervorragende Bildwiederholfrequenz von bis zu 165 Hz und eine schnelle Reaktionszeit von 1 ms aus.

FreeSync Premium wird auch innerhalb des sehr gepflegten Designs unterstützt, das sich auch nach Herzenslust drehen und neigen lässt. Für das Geld ein sehr solider Pickup.

AsusBeste 144-Hz-Monitore für Spiele 2021: Erhöhen Sie die Bildwiederholfrequenz mit diesen hervorragenden Displays, Foto 7

Asus VG278QR 27-Zoll-Gaming-Monitor

squirrel_widget_4562746

Asus hat jede Menge großartiger Gaming-Monitore im Angebot, aber diese spezielle 27-Zoll-Variante bietet eine wirklich solide Mischung aus Erschwinglichkeit und Spezifikationen.

Es bietet zwar nur eine Auflösung von 1920 x 1080, aber die Bildwiederholfrequenz von 165 Hz gepaart mit der Reaktionszeit von unter 1 ms macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für Gamer. Um Tearing zu bekämpfen, unterstützt es auch AMD FreeSync und Nvidia G-Sync über HDMI 1.4 und DisplayPort 1.2.

Er lässt sich auch an Ihr Setup anpassen, da sowohl die Höhe als auch der Neigungswinkel in die perfekte Position geschwenkt und geschwenkt werden können.

LGBeste 144-Hz-Monitore für Spiele 2021: Erhöhen Sie die Bildwiederholfrequenz mit diesen hervorragenden Displays, Foto 8

LG 34GP83A-B 34-Zoll UltraGear Curved-Monitor

squirrel_widget_4562854

Wenn Sie mit einem Ultrawide-Monitor spielen und trotzdem hohe Bildwiederholraten und Auflösung erleben möchten, ist das 34-Zoll-Modell von LG so gut wie es nur geht.

Sie müssen natürlich für das Privileg bezahlen, aber für diejenigen, die den Sprung von 16:9 auf 21:9 schaffen und die Vorteile der Auflösung von 3440 x 1440, 1 ms Reaktionszeit und a 144 Hz Bildwiederholfrequenz, es gibt nur wenige Monitore, die mithalten können.

Sie erhalten auch HDMI 2.0, DisplayPort und USB 3.0.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 7 Kann 2021.