Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - NVMe-Laufwerke werden immer häufiger eingesetzt. Mit der zunehmenden Beliebtheit von PCIe Gen 4 werden sie auch immer schneller.

Wir haben einen detaillierten Leitfaden zum Einbau dieser winzigen Laufwerke verfasst, um Ihrem System einen Leistungsschub zu verpassen, aber wenn Sie überlegen, welches Laufwerk Sie kaufen sollen, wissen Sie vielleicht nicht, welches Sie wählen sollen.

-

Wir helfen Ihnen dabei und stellen Ihnen die besten Laufwerke vor, die für Sie erhältlich sind - egal, ob Sie Wert auf Speicherplatz, Geschwindigkeit oder Zuverlässigkeit legen. Einige verfügen sogar über RGB, denn wie jeder gute PC-Gamer weiß, bedeutet RGB-Beleuchtung bessere Leistung.

Es gibt noch viel mehr über die verschiedenen NVMe-Generationen zu wissen, darüber, ob Ihre Hardware kompatibel ist und wie viel Speicherplatz Sie benötigen, um ein solches Laufwerk zu betreiben, und wir haben diese Fragen im Abschnitt unterhalb unserer Auswahl behandelt, um Ihnen die Wahl des richtigen Laufwerks zu erleichtern.

Doch nun zu den besten Optionen, die wir getestet haben.


Die besten NVMe-SSDs im Jahr 2022

  1. WD_Black SN850
  2. Crucial P5 Plus
  3. Samsung 980
  4. WD_Schwarz AN1500
  5. Seagate FireCuda 520

Unser Top-Pick:

Western DigitalBeste NVMe-SSDs: Unsere Auswahl der schnellsten und besten Speicherlaufwerke, die Sie für Foto 6 kaufen können

WD_Schwarz SN850

squirrel_widget_3659791

Für

  • Fantastische Geschwindigkeiten
  • Zuverlässige Konstruktion
  • Einfache Installation

Gegen

  • Kann teuer sein
  • Nicht so schick wie andere Laufwerke

Wenn Sie eine Einrichtung haben, die ein PCIe Gen 4-Laufwerk aufnehmen kann, gibt es nicht viel, was diese hervorragende Option von WD_Black übertreffen kann.

Das SN850 ist rasend schnell - Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7.000/5.300 MB/s bedeuten einen großen Sprung nach vorn im Vergleich zu älteren Technologien.

Sie ist mit oder ohne Kühlkörper erhältlich, falls Sie sich Sorgen um eine Überhitzung in Ihrem Gebäude machen. Bei größeren Speicherkapazitäten kann es eine teure Wahl sein, aber dies ist eine Spitzenoption.

Andere NVMe-Laufwerke, die wir empfehlen

Hier sind vier weitere NVMe-Modelle, die nach Tests ebenfalls sehr empfehlenswert sind.

Pocket-lintBeste NVMe-SSDs: Unsere Auswahl der schnellsten und besten Speicherlaufwerke, die Sie kaufen können Foto 9

Crucial P5 Plus

squirrel_widget_5808798

Für

  • Fantastische Geschwindigkeiten
  • Kommt tatsächlich mit einer Schraube

Gegen

  • Das Design ist langweilig

Die Crucial P5 Plus ist eine großartige Alternative für alle, die eine PCIe-Gen-4-Festplatte suchen. Es ist nicht so schnell wie das SN850, erreicht aber eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 6600 MB/s.

Eine einfache Sache, die uns an diesem Laufwerk gefiel, war die Tatsache, dass es mit der wichtigen M.2-Montageschraube geliefert wird - etwas, das viele Laufwerke nicht haben. Aber es ist auch schnell, zuverlässig und einfach zu bedienen.

Pocket-lintBeste NVMe-SSDs: Unsere Auswahl der schnellsten und besten Speicherlaufwerke, die Sie für Foto 2 kaufen können

Samsung 980

squirrel_widget_4297824

Für

  • Länger anhaltende Geschwindigkeit
  • Einfache Software-Verwaltung

Gegen

  • Nicht so schnell wie Gen 4-Laufwerke

Samsungs Evo NVMe-SSDs sind schon seit langem beliebt und sehr empfehlenswert, und das aus gutem Grund. Diese Laufwerke sind solide gebaut und auf Langlebigkeit ausgelegt.

Die 980 setzt diesen Trend mit einem neuen Design fort, das intelligent aufgerüstete interne Komponenten enthält, die länger als je zuvor eine hervorragende Leistung liefern.

Es handelt sich um ein PCIe Gen 3-Laufwerk mit 3.500 MB/s und 3.000 MB/s für sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. Das Besondere an diesem Laufwerk ist, dass es diese Geschwindigkeiten 75 % länger beibehalten kann als das Vorgängermodell.

Pocket-lintBeste NVMe-SSDs: Unsere Auswahl der schnellsten und besten Speicherlaufwerke, die Sie für Foto 3 kaufen können

WD_Schwarz AN1500

squirrel_widget_4152663

Für

  • Ultraschnelle Geschwindigkeiten auch ohne Gen 4

Gegen

  • Nicht immer systemkompatibel
  • Kann je nach Grafikkarte zu Kühlungsproblemen führen

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keinen M.2-NVMe-Steckplatz auf Ihrem Motherboard haben, dann könnte dies die Lösung sein. Dieses Laufwerk ist auch eine wirklich interessante Option, da es ähnliche Geschwindigkeiten wie PCIe Gen 4 NVMe-Laufwerke bietet, aber auf Gen 3-Motherboards.

Das WD_Black AN1500 kann mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 6.500 MB/s betrieben werden, was immer noch sehr beeindruckend ist.

Außerdem wird sie in einem PCIe X16-Steckplatz installiert (demselben wie Ihre Grafikkarte), was die Installation möglicherweise noch einfacher macht. Sie müssen sich vergewissern, dass sie kompatibel ist, aber wenn das der Fall ist, ist dieses Ding unglaublich schnell und bietet auch RGB.

Pocket-lintBeste NVMe-SSDs: Unsere Auswahl der schnellsten und besten Speicherlaufwerke, die Sie kaufen können, Foto 4

Seagate FireCuda 520

squirrel_widget_338238

Für

  • Schnelle Gen 4-Geschwindigkeiten
  • Ausgefallenes Design

Gegen

  • Nicht so schnell wie andere Festplatten in dieser Liste

Die Seagate FireCuda 520 bietet fast doppelt so hohe Geschwindigkeiten wie ältere Festplatten.

Dieses NVMe-Laufwerk kann bis zu 5.000/4.400 MB/s in Bezug auf die sequenzielle Lese-/Schreibleistung erreichen. Das ist neunmal schneller als Standard-SATA-SSDs und auch schneller als ältere NVMe-Laufwerke.

Es ist nicht so schnell wie einige andere Gen 4-Laufwerke auf dieser Liste, aber es ist immer noch eine großartige Option.

Andere von uns betrachtete Produkte

Das Pocket-lint-Redaktionsteam verbringt Stunden damit, Hunderte von Produkten zu testen und zu recherchieren, bevor wir unsere besten Produkte für Sie empfehlen.

Wir haben bei der Zusammenstellung unserer Bestenliste eine Reihe von Faktoren berücksichtigt, darunter physische Tests der Produkte, Kundenrezensionen, Markenqualität und Wert. Einige der von uns getesteten Laufwerke haben es nicht ganz in die engere Auswahl geschafft. Diese sind zwar immer noch gut und könnten einen Blick wert sein, wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, aber letztendlich haben es diese NVMe-Laufwerke nicht in unsere Top 5 geschafft:

Wie man ein NVMe-Laufwerk auswhlt

Der Kauf einer NVMe-SSD ist nicht ganz so einfach wie der Kauf der besten verfügbaren SSD. Es gibt noch ein paar andere Überlegungen, die zuerst angestellt werden müssen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Ergebnisse erzielen und kein Geld verschwenden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware kompatibel ist

Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Motherboard tatsächlich über einen M.2-Steckplatz verfügt. Die meisten modernen Laptops und Desktops können NVMe-Laufwerke über einen M.2-Steckplatz direkt auf der Hauptplatine unterstützen.

Manchmal verfügt Ihr Motherboard über einen, zwei, drei oder sogar vier Steckplätze, die mit Laufwerken gefüllt werden können. Überprüfen Sie die technischen Daten Ihres Motherboards auf der Website des Herstellers, um zu sehen, was verfügbar ist, oder im Handbuch, um herauszufinden, wo sich die Steckplätze befinden. In unserem Leitfaden zum Bau eines eigenen PCs finden Sie ebenfalls Beispiele.

Welche Generation benötigen Sie?

Derzeit gibt es zwei Generationen von PCIe NVMe: Gen 3 und Gen 4. Beide können in einem M.2-Steckplatz eingesetzt werden, laufen aber nicht unbedingt mit maximaler Geschwindigkeit.

Wenn Sie beispielsweise eine ältere Intel- oder AMD-Hauptplatine haben, verfügen Sie möglicherweise nur über einen PCIe Gen 3-Steckplatz auf Ihrer Hauptplatine, und selbst wenn Sie dort ein Gen 4-Laufwerk einsetzen, ist die Geschwindigkeit möglicherweise begrenzt.

Die Intel-CPUs der 10. Generation auf Z490-Motherboards unterstützen beispielsweise nur Gen 3-Geschwindigkeiten - etwa 3.000 MB/s. Wenn Sie ein Laufwerk wie das Crucial P5 Plus einbauen, kann es nur diese Geschwindigkeit erreichen, aber in einem neueren Motherboard - wie Intels Z590-Setup - kann es die doppelte Geschwindigkeit von 7.000 MB/s erreichen.

Außerdem zahlen Sie für Festplatten der Generation 4 mehr als für Festplatten der Generation 3, daher ist es wichtig, dass Sie wissen, was Ihr Computer bewältigen kann.

Wie viel Speicherplatz brauchen Sie?

Eine weitere wichtige Frage, die auch im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig ist, ist die Frage, wie viel Speicherplatz Sie tatsächlich benötigen. Möchten Sie umfangreiche Spiele auf Ihrer NVMe-Festplatte installieren?

Die 500-GB-Laufwerke sind in der Anschaffung billiger, aber es ist überraschend einfach, sie zu füllen, vor allem, wenn man die riesigen Installationsgrößen von Spielen wie Red Dead Redemption 2, Call of Duty: Warzone und anderen bedenkt. Die 2TB-, 4TB- und 8TB-Optionen hingegen kosten ein kleines Vermögen.

Was führen Sie aus?

NVMe-Laufwerke können für viele Dinge verwendet werden. So können Sie zum Beispiel Ihre Windows-Installation auf ein solches Laufwerk klonen und so Ihren PC schneller hochfahren lassen.

Die Installation von Spielen auf diesen Laufwerken kann auch dazu führen, dass Sie weniger Zeit mit dem Betrachten von Ladebildschirmen und einer besseren Reaktionsfähigkeit verbringen. Wenn Sie häufig große Dateien übertragen - wie z. B. Videodateien - dann wird ein schnelleres PCIe Gen 4-Laufwerk wirklich einen Unterschied machen und dazu beitragen, dass Sie Ihre Arbeit effizienter erledigen.

Es gibt viele Überlegungen, die Sie anstellen müssen, bevor Sie auf die Schaltfläche "Kaufen" klicken, aber wir hoffen, dass wir Ihnen den Entscheidungsprozess erleichtert haben.

Mehr zu dieser Geschichte

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die wir berücksichtigen, wenn wir Produkte empfehlen. Jedes NVMe-Laufwerk in dieser Liste wurde unter realen Bedingungen getestet, in unseren Maschinen installiert und so betrieben, wie Sie es im täglichen Gebrauch tun würden.

Für diese Laufwerke haben wir auch eine Reihe von Tests durchgeführt. Dazu gehörten synthetische Benchmark-Tests mit Programmen wie CrystalDiskMark, die Übertragung von Dateien zwischen den Laufwerken und die Überwachung der Leistung. Wir haben auch Spiele und Anwendungen installiert und gespielt, um zu sehen, wie sich die Geschwindigkeiten verhalten.

In unseren Anleitungen sind wir nicht an sinnlosen Zahlen oder überflüssigen Details interessiert - wir möchten lediglich einen leicht verständlichen Testbericht liefern, der Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie das Gerät zu verwenden ist. Und glauben Sie bloß nicht, dass die Produkte nicht umfassend getestet wurden, nur weil die Berichte kurz und bündig sind.

Wir berichten seit 2003 über Technik und haben in vielen Fällen nicht nur das betreffende Produkt, sondern auch die vorherigen Generationen getestet - bis hin zum ersten Modell auf dem Markt. Es gibt auch viele Modelle, die wir in Betracht gezogen haben, die es aber nicht in jeden unserer Kaufratgeber geschafft haben.

Schreiben von Adrian Willings. Bearbeiten von Luke Baker.