Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Egal, ob Sie einen Monster-PC, ein MacBook oder nur einen alltäglichen Computer haben, es gibt viele Gründe, warum Sie einen Monitor benötigen. Das bedeutet auch, dass beim Kauf eines Produkts viele Dinge zu beachten sind.

Für einige reicht nur das größte und schärfste Panel. Für andere sind es schnelle Bildwiederholraten für eine reibungslose Darstellung.

Was auch immer Ihr Grund ist, sich einen Monitor zu wünschen, wir haben einige der besten Monitore für alle derzeit verfügbaren Zwecke getestet und zusammengefasst.

Pocket-lintDie besten Top 4k- und Quad-HD-Monitoroptionen für alle Bild 1

Dell Ultrathin S2719DM

squirrel_widget_171642

Die Ultrathin-Serie ist ein schönes Beispiel für ein stilvolles, minimalistisches Design zu einem günstigen Preis.

Da es einen schlanken, schlanken Metallständer hat, können Sie nicht viel bewegen oder anpassen, wie es bei einem großen Plastikding mit vielen beweglichen Teilen der Fall wäre. Das heißt, wenn Sie groß sind, können Sie den Monitor nicht auf Augenhöhe haben, obwohl wir festgestellt haben, dass der Bildschirm mit der Möglichkeit, den Bildschirm nach hinten zu neigen, ausreichend angewinkelt ist, um eine angenehme Bedienung zu ermöglichen.

Als HDR- fähiger Monitor ist er großartig, besonders für diejenigen, die etwas Einfaches, Leistungsfähiges und Stilvolles suchen, um ihr minimales Schreibtisch-Setup zu ergänzen. Es ist zwar nicht so gestochen scharf wie 4K, aber das Panel mit Quad-HD-Auflösung bietet viele Details. IPS-LCD-basierte Technologie bedeutet auch, dass Sie auch gute Blickwinkel erhalten.

Die 60-Hz-Bildwiederholfrequenz, 5 ms Reaktionszeit und AMD Freesync machen ihn auch zu einem fähigen Gaming-Monitor. In Bezug auf die Anschlüsse erhalten Sie zwei HDMI-Anschlüsse, einen einzelnen 3,5-mm-Ausgang und den Stromeingang.

Klar wäre es uns lieber, wenn es einen Thunderbolt-Port oder einen Displayport-Eingang hätte, aber als Allrounder ist es schwer, allzu viel zu kritisieren.

Pocket-lintLG 4K Bild 1

LG 27UK600

squirrel_widget_171643

Der 27-Zoll-4K-Monitor von LG ist großartig, wenn Sie einen Bildschirm mit einem Standardverhältnis von 16:9 in einem attraktiven Paket suchen, das ebenso genau wie scharf ist.

Der Ständer bewegt sich nicht auf und ab; es ist fest, so dass Sie die Höhe nicht auf ein ergonomischeres Niveau einstellen können, ohne es auf eine Art erhöhter Oberfläche zu stellen.

Die Standhöhe ist zwar nicht verstellbar, der Bildschirm kann jedoch geneigt werden, um eine gewisse Anpassung zu gewährleisten.

Mit 27 Zoll ist es eine gute Größe, und die Qualität des IPS-Panels ist für diesen Preis ziemlich überraschend. Die Blickwinkel sind enorm und wir haben festgestellt, dass Farben, Kontrast und Details auf der ganzen Linie sehr gut ausbalanciert sind. Es war ein großartiges Panel zum Bearbeiten von Fotos und Videos.

Es ist nicht das am besten auf Spiele abgestimmte, aber mit dem Zusatz von AMDs Freesync ist es für die meisten gut genug.

Es gibt zwei HDMI 2.0-Eingänge, beide unterstützen HDR-Quellen und beide können 4K bei 60 Hz liefern. Ebenso gibt es einen DisplayPort-Eingang mit der gleichen Spezifikation.

Pocket-lintBenq ultrawide image 1

BenQ EX3501R

squirrel_widget_171644

Wenn Sie auf der Suche nach einem rundum großartigen Ultrawide-Panel für die Erstellung von Inhalten, den Medienkonsum, die Verwendung von MacBooks, Spiele und alles dazwischen sind, ist der BenQ EX3501R schwer zu übersehen. Es ist groß, sieht professionell aus, fühlt sich solide an und bietet ein großartiges Erlebnis, unabhängig davon, wofür Sie es verwenden möchten.

Es gibt einen USB-3.1-Typ-C-Anschluss, sodass Sie nur dieses eine kompatible Kabel benötigen und Zugriff auf den USB-Hub erhalten. Außerdem gibt es sowohl DisplayPort 1.4 als auch zwei HDMI 2.0 Ports.

Obwohl AMD FreeSync so konzipiert ist, dass es bei AMD-GPUs kein Frame-Drop oder Screen Tearing/Aliasing gibt, fanden wir, dass die Reaktionszeit schnell genug war, um Spiele mit einer Nvidia-basierten GPU ohne Probleme mit 60 fps spielen zu können.

Ebenso war es dank der Farbwiedergabe und des zusätzlichen Platzes, der durch das Ultra-Wide-Verhältnis gewährt wird, ein großartiges Werkzeug zum Bearbeiten von Videos auf langen Zeitachsen.

Die solide Verarbeitung, die edlen verchromten Füße und der Auf- und Abwärtshub von 60 mm sorgen dafür, dass es gut aussieht und relativ verstellbar ist. Es gibt keine Rechts/Links-Bewegung, aber bei einem Curved-Monitor ist das nicht der Fall.

Pocket-lintBENQ EW3280U Bild 1

BenQ EW3280U

squirrel_widget_193424

Der 32-Zoll-4K- und HDR-fähige BenQ EW3280U ist ein großer, allumfassender Bildschirm, der alles bietet, was Sie brauchen.

Auf der Rückseite befinden sich zwei HDMI 2.0-Anschlüsse für schnellen 4K-Eingang sowie ein DisplayPort-Anschluss und ein USB-C-Anschluss mit 60 W Power Deliver-Ausgang und DisplayPort-Funktionen, sodass Sie das Display mit einem einzigen USB-C-Kabel von cable aufladen und ausgeben können einen kompatiblen PC oder Mac.

Theoretisch könnten Sie eine Streaming-Box / einen Streaming-Stick, einen PC, eine Konsole und Ihren Laptop an den Monitor anschließen und einmal und dann mit der mitgelieferten kleinen Fernbedienung zwischen ihnen wechseln.

Das visuelle Erlebnis ist im Allgemeinen auch großartig. Da es sich um ein großes Panel handelt, ist es nicht so gestochen scharf wie einige kleinere 4K-Panels, aber Sie erhalten viel mehr Platz zum Arbeiten. Es ist großartig, um mehrere Fenster geöffnet zu haben oder an der Videobearbeitung zu arbeiten, und funktioniert genauso gut zum Ansehen von Filmen oder Spielen.

Pocket-lintdie besten Monitor Top 4k und Quad HD Optionen für alle Foto 7

AOC U2790PQU

squirrel_widget_193425

AOC bietet seit langem Monitore mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis an, und der U2790PQU macht da keine Ausnahme. Es ist ein großartiger 4K-Monitor zum Arbeiten dank einer Vielzahl nützlicher Funktionen und eines scharfen 4K-Panels.

Der Ständer ist verstellbar, sodass Sie ihn nach oben und unten schieben können, um die Höhe zu erhöhen oder zu senken. Unabhängig von Ihrer Augenhöhe sollten Sie leicht eine für Sie ergonomische Ebene finden können. Außerdem kann der Bildschirm zwischen -5 und 45 Grad geneigt werden.

Das IPS-LCD bedeutet, dass die Genauigkeit des Bildschirms gut ist, und 4K bedeutet, dass er für jeden ausreichend scharf ist. Außerdem ist diese 27-Zoll-Größe genau der richtige Ort für Menschen, die von zu Hause aus oder im Büro arbeiten. Es hat schlanke Blenden, die ihm auch ein fast randloses Aussehen verleihen.

Pocket-lintBenQ PD Serie 4K Bild 1

BenQ PD3200U

squirrel_widget_171645

Mit 32 Zoll Diagonale ist das BenQ PD3200U ein großes Display, das auf Ihrem Schreibtisch nicht zu groß ist. Dank der schmaleren Blenden nimmt er nicht viel mehr Platz ein als ein 27-Zoll-iMac.

Der Ständer kann auf seiner Basis um 45 Grad nach links und rechts geschwenkt werden, und der Bildschirm kann von -5 bis 20 Grad geneigt werden und bietet gleichzeitig einen Höhenhub von 150 mm nach oben und unten.

Das IPS-Panel mit 4K UHD-Auflösung bietet scharfe Details und gestochen scharfen Text und sieht aus fast jedem Blickwinkel gut aus. Darüber hinaus können Sie im Dual View-Modus eine Seite des Bildschirms in eine Richtung einrichten und die andere Hälfte für eine andere Quelle kalibrieren.

Das einzige, was dieses Display nicht kann, ist mit ultraschnellen Gaming-Monitoren mitzuhalten. Bei 60 Hz ist es nicht der schnellste Bildschirm, aber wir konnten Spiele mit der Nvidia GTX 1080Ti-Karte immer noch zuverlässig mit 60 fps spielen.

Portseitig gibt es mit zwei HDMI 2.0-Eingängen sowie einem DisplayPort 1.2 und Mini-DisplayPort 1.2 viel zu bieten, dazu kommen vier USB-Ausgänge, zwei USB-Eingänge, ein 3,5-mm-Line-In, 3,5-mm-Line-Out und ein SD-Kartenleser.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 24 Kann 2018.