Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ultimate Ears-Lautsprecher sind ein unterscheidbarer Haufen. Sie bieten nicht nur ähnliche Designeigenschaften wie herausragende Lautstärkeregler, sondern auch eine hervorragende Klangqualität.

Der UE Boom ist eine der kleineren Optionen im Ultimate Ears-Portfolio, aber es war schon immer ein fabelhafter Lautsprecher, der tragbaren Premium-Sound liefert. Der ursprüngliche Boom kam 2013 an, bevor er zwei Jahre später im Boom 2 aktualisiert wurde.

Nach drei Jahren haben wir die neueste Fortsetzung eines unserer UE-Favoriten im Boom 3. Hier sind unsere ersten Eindrücke des kleinen, aber boomenden Bluetooth-Lautsprechers.

Ultimate Ears UE Boom 3 Design

  • Raffiniertes Design
  • IP67 wasserdicht
  • Magic Button oben
  • Vier Standardfarben, zwei Sonderfarben

Ultimate Ears-Lautsprecher sehen alle sehr ähnlich aus, auch wenn ihre Größen und Merkmale variieren. Einige mögen klein und kompakt sein, andere sind intelligent, aber alle haben ein robustes Aussehen und sie alle machen eine Funktion aus den Lautstärkereglern. Heutzutage sind möglicherweise zahlreiche Bluetooth-Lautsprecher verfügbar, aber die UE-Lautsprecher sind in der Menge leicht zu erkennen und fallen auch darin auf.

Pocket-lint

Das UE Boom 3 unterscheidet sich nicht sehr von seinem Vorgänger, aber wie wir bereits beim Megaboom 3 gesagt haben, steckt der Teufel im Detail und es gibt einige kleine Verbesserungen, die den einfachen, aber ausgezeichneten Boom 2 übernehmen und ihn noch besser machen.

Der Boom 3 bietet weiterhin den robusten, robusten Look, für den UE-Lautsprecher bekannt sind, aber das Unternehmen hat die Dinge für die neueste Ausgabe verbessert. Das Kautschukband mit den Lautstärkereglern an der Vorderseite des Boom 2 wurde im Boom 3 abgelegt. Stattdessen wurden die riesigen Lautstärkeregler direkt auf das zweifarbige Netzmaterial gelegt, das ebenfalls mit einem dünneren Gewebe als verfeinert wurde das Vorgängermodell.

Pocket-lint

Die Ober- und Unterseite des zylindrischen Auslegers 2 sind immer noch aus Gummi, haben jedoch keine abgewinkelte Kante mehr, was eine nahtlosere Oberfläche zwischen ihnen und dem Hauptelement des Lautsprechers ermöglicht, wie es die Megablast-Serie bietet. Auf der Rückseite des Lautsprechers befindet sich ein schmales Gummiband mit einer Wettertür unten, die den verlegten Micro-USB-Anschluss abdeckt, und einem Materialhaken oben.

Auf der Unterseite des Boom 3 befindet sich jetzt ein eingebauter Ladeanschluss für das Power Up-Dock, der separat für 35 GBP erhältlich ist. Es ermöglicht ein bequemeres Aufladen, wenn Sie den Aufpreis gerne bezahlen. Wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet der neu positionierte Micro-USB-Anschluss zumindest, dass Sie den Boom 3 nicht seitlich kippen müssen, um ihn aufzuladen.

Pocket-lint

Wenn Sie sich an die Spitze des Boom 3 bewegen, werden Sie ein paar weitere Unterschiede zum Boom 2 feststellen, hauptsächlich in Form des Magic Buttons. Ja, es heißt wirklich so, wir haben es nicht erfunden. Der Magic Button, auf den wir gleich näher eingehen werden, befindet sich in der Mitte, während sich der Ein- / Ausschalter und der Bluetooth-Knopf darüber und darunter befinden.

Wie der Megaboom 3 ist der Boom 3 wasser- und staubdicht nach IP67 und schwimmt auch. Die beiden neuen Geräte haben identische Designs, aber beim Boom 3 dreht sich alles um Portabilität, da er der ideale Begleiter im Freien ist, während beim Megaboom 3 alles um Lautstärke und Bass geht.

Ultimate Ears UE Boom 3 magischer Knopf

  • Drücken Sie, um abzuspielen, anzuhalten und zu überspringen
  • Lang drücken, um die Wiedergabeliste zu starten
  • Apple Music / Deezer kompatibel

Lassen Sie uns darüber sprechen, was der Magic Button dann tut. Bevor Sie zu aufgeregt werden, hat es weder Harry-Potter-Kräfte noch kluge Assistentenkräfte. Stattdessen ist der Magic Button eigentlich ein Convenience-Button, aber das hat einen schrecklichen Klang.

Sobald Sie Ihr Smartphone angeschlossen haben, können Sie mit der Magic-Taste Ihre Musik abspielen, ohne das Telefon herauszunehmen, solange sie sich in der 45-Meter-Reichweite des Boom 3 befindet. Drücken Sie erneut darauf und Sie können die Musik anhalten. Durch zweimaliges Drücken wird zum nächsten Titel gesprungen. Es ist im Moment jedoch nicht möglich, zurück zu gehen.

Pocket-lint

Es gibt jedoch noch eine weitere Funktion des Magic Button, für die Sie jedoch ein Apple Music-Benutzer sein müssen, wenn Sie ein iPhone haben, oder ein Deezer-Benutzer, wenn Sie ein Android-Gerät haben. Wenn Sie lange auf den Magic Button drücken, werden Ihre Wiedergabelisten abgespielt. Ein zweites langes Drücken springt zur nächsten Wiedergabeliste, während ein kurzes Drücken zum nächsten Titel in der Wiedergabeliste springt, auf der Sie sich befinden.

Weitere Musik-Streaming-Dienste werden möglicherweise mit dieser Funktion kompatibel sein. Beim Start ist sie jedoch auf Apple Music und Deezer beschränkt.

Ultimate Ears UE Boom 3 Klangqualität

  • Gleiche Zusammensetzung wie Original UE Boom 2

Das UE Boom 3 verfügt über die gleichen Innenseiten wie das Boom 2, was keine schlechte Sache ist. Der Boom 2 ist ein ausgezeichneter Lautsprecher, der sich perfekt für Festivals und ähnliches eignet und die Audioqualität über die dünne Ausgabe von Laptops und Smartphones hinaus verbessert.

Pocket-lint

Es bietet eine sehr laute Klangqualität, aber nicht bis zur Verzerrung, und wir würden dasselbe vom Boom 3 erwarten. Der Boom 2 bietet keinen großen Bass, schon gar nicht für Subbass-Pegel, aber er pusht genug Pep für eine Mischung von Genres, um reichlich Reichtum zu bieten, und der Boom 3 wird zweifellos auf Augenhöhe sein.

Beim Boom 2 gibt es viel Knusprigkeit von Mitten und Höhen, was wir beim Boom 3 wieder erwarten würden. Wenn Sie jedoch den Bass wünschen, ist der Megaboom 3 möglicherweise besser geeignet, auch wenn er nicht so tragbar ist.

Erste Eindrücke

Der Ultimate Ears UE Boom 3 nimmt einen unserer bevorzugten tragbaren Bluetooth-Lautsprecher und macht ihn noch besser. Es gibt ein großartiges Redesign, das einen rundum frischeren, sexyeren Look bietet, sowie eine neue Oberfläche auf der Oberseite für zusätzlichen Komfort und bessere Ladefunktionen.

An den Innenseiten hat sich nicht viel geändert, was bedeuten sollte, dass Sie immer noch die brillante 360-Grad-Klangausgabe des Boom 2 erhalten, und das zu einem günstigeren Preis von 139 GBP für den Boom 3 im Vergleich zum Boom £ 170 Tag, mit dem der Boom 2 gestartet wurde.

Wir werden Sie über unsere letzten Gedanken informieren, wenn wir den Boom 3 vollständig überprüfen. Basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben, wird er wahrscheinlich unser neuer Lieblingsreisebegleiter sein.

Der Ultimate Ears UE Boom 3 ist ab dem 3. September bei John Lewis und ab dem 14. Oktober bei anderen großen Einzelhändlern erhältlich. Es wird in vier Standardfarben erhältlich sein, darunter Ultraviolett, Sonnenuntergang, Lagune und Nacht sowie zwei Apple Special Edition-Modelle namens Cloud und Denim. 2019 wird es auch ein Waldgrün und eine Muschel geben.

Schreiben von Britta O'Boyle.